Mittwoch, 15. September 2010

Das mag ich ja haben....

Da bin ich doch heute mit meinem Besentanz so richtig in Fahrt und dann ??
Da klingelt es.......
Jaaaa, das liebe ich doch sooo ungemein....Da steht doch Besuch vor der Tür
Und das mir.......
Na gut, nu sind se wieder weg, mein Besentanz ist auch beendet und ich habe es doch tatsächlich noch geschafft, die Bilder vom Nindorfer Tierpark zu sortieren und sie in meine Picasa- Foto- Galerie hochzuladen. Wer sie sich angucken möchte, ist herzlich eingeladen.





Hier gibt es heute nur ein paar Blütenbilder aus dem Tierpark.

Es war wirklich enorm , wie es dort noch blühte.

Kommentare:

  1. Hallo Inge!
    So geht es mir auch schon mal.....grins......aber wenn keiner kommt iss auch nich schön.....aber immer so unpassend......
    schöne Bilder!!
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer froh darüber wenn mich jemand von der Arbeit abhält ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Nur ein paar - aber wunderschöne Bilder, liebe Inge.
    Herzlichst - Elke

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Besengeistlein,
    ist doch prima, wenn man nett vond er Arbeit abgehalten wird .. schöner wär's nur, wenn in der Zeit ein Anderer die Arbeit erledigen würde ...lol.

    Liebe Grüße aus einem besenreinen Dorf
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebe Inge heute hätte es wieder einmal ein peinliches Ereignis gegeben, wenn jemand einfach reingepltzt wäre..... Hatte nicht einmal Zeit den Besen zum Tanz herauszufordern... aber ist doch egal!
    Wünsche dir einen ruhigen Abend!!
    Herzlich bbbb

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Inge,
    jetzt musste ich doch ein wenig schmunzeln, als ich mir dich beim "Besentanz" so vorgestellt hab, wolltest du etwa drauf reiten? *kicher*

    Wünsch dir noch eine schöne Restwoche und schick gaaanz viele liebe Grüße .. Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Uuuups jetzt hab ich doch glatt noch was vergessen...
    WOW... dein Blog hat ja ein ganz ein neues Kleid, gefällt mir suuuper gut :o))))

    AntwortenLöschen
  8. Wie geht der Besentanz ???Musste lachen bei der
    Vorstellung:))))
    Die Blumenbilder sind super
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  9. sehr schöne Blumenbilder - Tu as retrouvé
    le calme dans ta maison et ça fait toujours
    bizarre le silence quand les invités sont
    partis !
    bisous

    AntwortenLöschen
  10. Besentanz? Erklär mal bitte.

    Sind übrigens wieder traumhaft schöne Aufnahmen.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  11. Auch zum Besentanz gehören zwei. Der Besen wird von mir ganz höflich aufgefordert ein paar Runden mit schöner( lauter) Musik durch die Zimmer zu tanzen. Er muß dabei aber den Boden berühren, lach. So komm ich immer zum tanzen und der Besen hat eine Aufgabe. Ich möchte ja nicht, das er arbeitslos wird.

    AntwortenLöschen
  12. Also mir ist überraschender Besuch lieber,
    sonst macht man immer sich zuviel Arbeit.
    So kommt das auf den Tisch, was da ist.
    Ich habe ohnehin immer Gäste, die von der Luft
    und der Liebe leben (aber nicht so schlank sind).
    Und Autofahrer sind ohnehin alle, da gibt es
    keinen Alkohol.
    Rauchen haben sich auch alle abgewöhnt.

    Wir hatten früher oft einen sehr lieben Besuch.
    Wenn wir dann müde waren, konnten wir eine
    Pause machen. Unser Besuch beschäftigte sich
    mit unseren Büchern (und hinterließ da seine
    Spuren, war aber harmlos).

    Zu deinen Fotos mit treffenden Bemerkungen brauche ich mich ja nicht täglich zu wiederholen.
    Warum sollte ich dir sonst wohl schreiben,
    liebe Inge?

    Schöne Stunden bis zum Schlafengehen
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, wir waren es nicht, obwohl die Versuchung ja groß wäre, denn wie heißt es schön:
    Ein guter Gast,
    macht niemals Last.

    In diesem Sinne gute Nacht
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Inge,

    da kann kommen wer will (obwohl ich unangekündigten Besuch nicht gerade liebe).. aber..., der sogenannte "Besen" fliegt sofort in die Ecke... wobei der Besuch damit rechnen muss, dass ich erst mal mein "Mittagsschläfchen" beende oder ausgiebig ins Bad gehe und "Besuch" derweil in der Wohnung schalten und walten kann, wie er will.. sich Getränke und Essen holen, auf der Couch lümmeln, meinen Rasen mähen (ja, das gab's tatsächlich schon, während ich duschte..) oder/und/usw.... (geht natürlich alles nicht, wenn mein Eltern oder die Tante oder solch "ehrwürdiger" Besuch auftaucht - obwohl das bei denen auch irgendwie ginge :-)...)

    Deine Blumenfotos sind jedenfalls so toll, dass man fast meinen könnte, der Sommer würde nochmals beginnen.
    Alles Liebe
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  15. Da blühts ja noch wunderschön. Ich habe heute die ersten richtigen bunten Herbstblätter gefunden ;-)
    Mit dem unverhofften Besuch ist es freilich so eine Sache. Ich bin zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs, da käme er womöglich vergeblich, wenn er sich nicht vorher anmelden würde.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  16. Ha, immer zum (un)passentesten Zeitpunkt! Hoffentlich war es mit dem Besuch trotzdem nett. Wunderschöne Bilder.
    Liebe Grüße
    Susanen

    AntwortenLöschen
  17. Ja, nett ist es dann doch immer, man freut sich ja auch, wenn auch nicht so doll, laaach.
    Na, Sara, dann weißte ja, wie es heute bei mir war, grins. LG Inge

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Blumenbilder,gerade das richtige für den grauen Donnerstag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Na ich wars ganz bestimmt nicht, die gestoert hat ;o)). Mich stoert es eher, wenn das olle Telefon klingelt, obwohl man dann immer noch nebenbei Feudel und Besen schwingen kann.
    LG,
    Susi

    AntwortenLöschen