Montag, 17. Mai 2010

Kleiner Rundgang ums Haus

Die Clematis wäschst und gedeiht während die Azalee noch ein wenig Zeit braucht.
Die Zierpflaume gibt ihr Bestes.
 
Die Rosen wachsen auch jeden Tag ein bißchen mehr.
 
Die Margaritten öffnen sich jeden Tag mehr und das Immergrün hat auch die ersten Blüten.
Meine Stauden ohne Namen fühlen sich auch äußerst wohl nach dem teilen und umpflanzen.

Der Ginster in seiner vollen Blüte ist eine Pracht.
Der blaue Himmel natürlich auch.....
Meine Orchidee hat auch viele Knospen bekommen. So Kann es also ruhig weitergehen.

Kommentare:

  1. Liebe Inge,

    bei diesem Rundgang könnte ich dir stundenlang folgen! Das bringt Frühling ins Herz!

    Liebe Grüße und einen guten Start in eine tolle Woche wünscht dir Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Inge:
    Querida amiga, no puedo encontrar tu traductor no aparece en el blog, espero sea un inconveniente momentaneo, las fotos que veo son hermosas, te felicito, un beso amiga.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschööön! Es wird Zeit, dass ich die Kamera auch mal mit in den Garten nehme.
    GLG Rene

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Collagen hast du da gestaltet, liebe Inge! Dank dir für den schönen Rundgang!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  5. ein schöner rundgang.
    so ein garten ist eine grüne oase für die seele... nicht nur der anblick wie alles wächst und gedeiht, auch das werkeln und gestalten darin macht spaß. leider bin ich da auf unseren balkon beschränkt, den ich aber auch sehr gerne mit vielen pflanzen bestücke.
    lieben gruß. bina

    AntwortenLöschen
  6. liebe inge,

    so schöne bilder hast du wieder gemacht!!
    ich hab jetzt mal wieder alles nachgeholt, was ich die letzten tage verpasst habe..
    und wie weit bei euch die vegetation schon ist - hier ist alles noch mindestens 14 tage hintendran.
    umso schöner ist es, bei dir schon einmal einen vorgeschmack auf die blumensaison zu bekommen!!

    ganz liebe grüsse
    karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Inge, habe gerade eben auch einen Rundgang im vorderen Garten gemacht (geht ja schnell weil es nur ca. 100qm sind, grins) - und dann kam wieder der Regen, jetzt scheint wieder die Sonne - wie im April. Schön, wie alles bei dir wäcchst und gedeiht. Ich freue mich auch jedes mal darüber. Deine Pflanzen ohne Namen sind übrigens Funkie und Fetthenne. Lg und dir noch eine schöne Woche, Christina

    AntwortenLöschen
  8. Also mit diesem netten Rundgang bei dir muss ich meine Pause nun definitiv beenden und frisch gestärkt mit dem Rüsseltier durch die Hütte rauschen.... jetzt gibt es kein Pardon mehr!!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Inge, so ein Rundgang ist immer schön, belebt die Sinne. Am liebsten mach ich solch Rundgang, morgens, gleich nach dem Aufstehen, eine Tasse Kaffee in der Hand und durch den Garten strolchen. Es ist ja bei uns leider immer noch zu kalt...brrr und bibber. So richtig will nichts wachsen, schon gar nicht das ausgesäte Gemüse.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Inge,
    ein wunderschöner Rundgang, überall gibt es was zu sehen. Jetzt soll das Wetter auch langsam besser werden, habe ich zumindest heute morgen gehört.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Inge,
    ich wollte nach meiner Heimkehr nur eine ganz kurze Blogrunde machen. Aber bei Dir hänge ich wieder fest. Wunderschöne Bilder. Hilft über die kühlen Temperaturen hinweg.
    Dir eine schöne Woche - und hoffentlich viele schöne Einstellungen.
    LG Irmi

    AntwortenLöschen
  12. danke Dir, liebe Inge, für die schönen Gartenfotos...
    ja, ein Rundgang durch den Garten macht Freude und es gibt immer wiedes etwas Neues zu entdecken...

    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Inge...Deine Collagen sehen toll aus,aber das liegt auch wohl an den tollen Pflanzen in Deinem Garten. Endlich sieht auch meine Clematis"Admiral"kräftig aus. Bis gestern habe ich gar nicht gewußt,dass es auch weißes, kleineres Immergrün gibt...ich habs heute gepflanzt. Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Inge,
    es grünt und blüht und offenbar habt ihr schönes Wetter. Deine Bilder anzugucken macht Freude. Bei den Stauden ohne Namen sehe ich im Hintergrund Ginster, dann eine Hosta mit gelbgrünen Blättern und die beiden anderen scheinen Steingartengewächse zu sein. Aber genauer kann ich sie auch nicht bestimmen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Danke ihr Lieben. Da hab ich ja wieder was gelernt. Nun weiß ich, das ich Funkie, Hosta und Fetthenne als Stauden habe. LG Inge

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Inge,
    was für eine wunderbare Orchidee.
    Da werd ich neidisch!
    Ich habe zwar viele jedoch keine die soooo viele Blüten zeigt.
    Dein Garten sieht so schön aus.
    Und Dein Rasen.....der ist so toll geschnitten.
    Hihi :-)) bei mir kann man fast verstecken drin spielen so hoch wie er ist :-(
    Doch der ständige Regen macht das mähen unmöglich.
    GGLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  17. GUTEN TAG INGE, ist gute Nachrichten für MI, sie haben mir PUBLICDO in einem Leitartikel, DE MADRID und LONDON, in einer poetischen Anthologie, drei meine Gedichte, und das Buch ist mich angekommen, per Postgemeindeland.Es ist eine internationale Anerkennung, zu meiner Arbeit und ich bin sehr froh.EINE UMARMUNG KAMPF-DER SCHREIBER

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Inge,

    da habe ich ja einiges nachzuholen.
    Schöne Pflanzen habt ihr! Azalee, Ginster, Clematis ...
    Ich wundere mich immer wieder, wie unterschiedlich das doch ist. Die Margariten blühen hier noch gar nicht, dafür steht das Immergrün Vinca mionor schon sehr lange in Blüte.

    Ein Ginster könnte mir hier auch noch gefallen. Prächtige Blüten!
    Orchideen hat meine Mutter inzwischen vier an der Zahl. Bin gespannt wie die zwei hinzugekommenen blühen.

    Sei lieb gegrüßt zum Wochenbeginn
    Sara

    AntwortenLöschen
  19. Schöööön, jetzt bin ich mal um Euer Haus gegangen und Deine Orchidee - traumhaft.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  20. Lidia. Ich gratuliere von ganzem Herzen. Das ist eine tolle Anerkennung.
    Taty. Ich hoffe die Übersetzung klappt wieder.. Vielen Dank an alle für die netten Kommentare. LG Inge

    AntwortenLöschen
  21. Der Hausrundgang hat mir auch sehr gefallen.
    Bei mir im Garten ist soviel vom Dauer- bzw Starkregen vermantscht worden.
    Zum Heulen.
    Alles was zart ist, geht da drauf.

    Schön, Deine Orchidee, bei mir blühen nun nur mehr wenige, nachdem viele im Winter zum Blühen begonnen haben.

    Liebe Inge, ღ-bitte komme in meinen Gartenblog und hole Dir von dort etwas ab, das Dich, so hoffe ich doch, erfreuen wird.
    Sei lieb gegrüßt...Luna

    AntwortenLöschen