Dienstag, 4. Mai 2010

Die Welt

Die Welt ist so leer,
wenn man nur
Berge, Flüsse und Städte darin denkt;
aber hier und da jemanden zu wissen,
der mit uns übereinstimmt,
mit dem wir auch stillschweigend fortleben,
das macht uns dieses Erdenrund
erst zu einem bewohnten Garten.
Johann Wolfgang von Goethe

Kommentare:

  1. Gedicht und Bild wunderbar!
    Sei lieb gegrüßt..Luna

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Das Bild ist super, so schön sommerlich, unschuldig und unbeschwert. Super.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wahr... wer will schon allein sein auf dieser Welt, wo es doch viel schöner
    und um so vieles besser ist, all das mit jemanden zu teilen.
    Zauberhaft das Bild dazu!

    Gemütlichen Abend wünscht ich dir, liebe Inge.
    Bina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Inge,
    ein schöner Spruch!
    Das Foto einfach passend dazu.
    LG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  5. Schön, wie Goethe Seelenfreundschaft beschreibt und ich stimme ihm zu, alles sieht wundervoll aus, wenn man sich nicht einsam fühlen muss.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, in Wort und Bild.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. ein wunderschönes gedicht und bild dazu.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Das vertreibt einem ja die grauen gedanken sofort, wenn man draußen das verspätete Aprilwetter betrachtet ;-))

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  9. Danke schön. Es freut mich , das es euch gefällt. LG Inge

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Inge
    Das Bild strahlt so viel Heiterkeit aus, da muss es ja nur gut werden...
    Und wenn du es mir erlaubst, würde ich den Spruch gerne kopieren...
    Er ist sehr schön
    Herzlichst Monré

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Inge,
    Goethe hat die richtigen Worte gefunden. Es gibt nichts Wertvolleres auf er Welt als ein paar Freunde, die ein lebenlang zu einem halten - auch in schweren Zeiten.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Huhu, ihr Lieben. Monré, natürlich darfst du. Du brauchst doch nicht fragen. LG Inge

    AntwortenLöschen