Montag, 10. Mai 2010

Hamstermarkt

Der Name ist so stehen geblieben von früher. Er soll bedeuten, das man sehr preiswert gut einkaufen kann. Also hamstern.
Unter hamstern hab ich allerdings immer was anderes verstanden..
Na gut, es gab wirklich fast alles gestern. ( Bis auf meine Lieblingsweichsalmibrocken ) Von Handarbeit, Blumen , kleinen Tieren, Essen und Trinken und natürlich Bekleidung.
Ach, und ich wurde doch beim Waffeln essen beobachtet.
Weitere Fotos kann man unter dem Picasa Link sehen.

Kommentare:

  1. Hallo Inge,
    Hamstermarkt hab ich noch nie gehört.
    Aber es scheint als wenn es dort alles zu kaufen gäbe.
    Also eine Erbsensuppe...ja die hätte ich gerne.Gleich zwei mal denn dann brauch ich heut Abend nicht zu kochen:-))
    Habe gerade eben eine leckere Waffel gegessen mit einer mmhh leckeren Tasse Kaffee.So und nun bin ich wieder überfordert..grins.
    Wie komm ich zum Picasa Link? Hiiilfeee!
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni. Ein bißchen nach unten srollen , da kommt dann auf der rechten Seite " Links" da klickst du auf "Galerie Picasa" und dann landest du dort, wo es die anderen Bilder gibt. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. ooo, ich geh' auch so gerne hamstern, liebe Inge, besonders auf Blumenmärkte...

    einen schönen Abend wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe INGE*

    Was für ein toller HAMSTERMARKT :0)

    Man kann auf Deinen wunderbaren Fotos noch ganz deutlich sehen, wie liebevoll ALLES hergerichtet war - ich mag solche Märkte sehr gerne !
    Besonders freu ich mich zu solchen Anlässen immer auf einen Crepe mit Nutella :0)

    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Monique

    AntwortenLöschen
  5. Von einem Hamstermarkt habe ich auch noch nie etwas gehört! Aber die Fotos sehen super aus. Solche Märkte sind doch immer einen Ausflug wert.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Inge,
    Man sieht Dich ja mit der Waffel in der Hand...
    Solche Märkte liebe ich auch, wenn sie nicht zu überlaufen sind. Bei uns ist auch so ein Markt im unserem 300-Seelendorf... 10 Jahre lang hab ich davon nicht viel mitbekommen, weil ich immer im Einsatz ear.... Waffel-Backen...
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Inge,
    Das waren bestimmt ein paar schöne Stunden.
    Wäre gerne dabei gewesen... ich hätte die kleinen geschnitzten Säue gekauft... die sind soooo putzig!
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  8. Ein lustiger Name, das würde mich auch neugierig machen. Und da du im Übrigen ein zierliches Persönchen zu sein scheinst, darfst du auch gern mal bei den Waffeln zulangen ;-)

    GLG sendet Shoushou

    AntwortenLöschen
  9. Hat Spaß gemacht mit dir in Gedanken über den Hamstermarkt zu gehen. Die großen, bunten Taschen oben in deiner Collage gefallen mir.
    Darin kann man sicher viele Sachen hamstern.
    So eine hätte ich mir sicher gern gekauft.

    Ganz lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Inge,
    oh schäm ich habs gefunden
    Galerie Picasa.
    Das sind wirklich schöne Aufnahmen dabei.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Inge,
    komme erst jetzt - sooo spät - zu meiner Blogrunde. Du hast gestern betimmt ein paar schöne Stunden auf dem Hamstermarkt verbracht. Ich verstehe unter "hamstern" auch etwas anderes - aber gottseidank sind die Zeiten vorbei.
    Na - und da muß man sich doch mal stärken. Lsss sie schauen -
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen