Dienstag, 6. April 2010

Butterblumengelbe Wiesen

Butterblumengelbe Wiesen,
sauerampferrot getönt,-
o du überreiches Sprießen,
wie das Aug dich nie gewöhnt!
Wohlgesangdurchschwellte Bäume,
wunderblütenschneebereift -
ja, fürwahr, ihr zeigt uns Träume,
wie die Brust sie kaum begreift.
Johann Wolfgang von Goethe
..............................................................................................
Wie das dann so ist mit mal eben auf die Schnelle was posten. Da fehlt mir doch glatt ein Foto von Butterblumen auf der Wiese. Aber ich hoffe, so geht es auch mit grün und gelb.

Kommentare:

  1. Liebe Inge,
    Du hast an einem neuen Bild vom Header gewerkelt.
    Gefällt mir sehr gut!.
    Ob der Frühling nun endlich Einzug hält?!
    Wir hätten es uns doch alle verdient!!!
    Liebe Grüße,
    die Waldfee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waldfee. Sonne hatten wir heute schon reichlich, aber es ist immer noch soooo kalt. Danke für das Lob. Ostern ist ja nun vorbei und in manchen Sachen bin ich schnell. Aber nur in manchen und nur wenn ich will, grins. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Inge,
    danke für das nette Gedicht, auch Dir eine schöööne Woche.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Foto! Und das Gedicht passt so schön dazu.
    Noch einen wunderschönen erholsamen Abend.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Wenn man nur auf die Farbe sieht, kann man ein Auge zudrücken ;o)Tolles Foto. Dein neues Blog-Outfit gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  6. Schön, einfach nur schön.

    GLG shoushou

    AntwortenLöschen
  7. Danke, das es euch gefällt. Wünsche euch einen schööönen sonnigen Mittwoch. LG Inge

    AntwortenLöschen