Montag, 14. Juni 2010

Plan B statt Plan A

Ja, was soll´s. Das Wetter hat uns einen großen Strich durch die Rechnung gemacht für´s letzte Wochenende. Eigentlich war ja geplant, das wir zu Sandra ( Planthunter ) fahren wollten, um ihren schönen Garten bei der Aktion  " Offene Gartenpforte " zu besichtigen. Das wären gute drei Stunden Fahrzeit gewesen. Was ja für einen Tagesausflug noch annehmbar gewesen wäre. Aber morgens ging es schon los mit Regen, starkem Wind und kühlen Temperaturen. So das uns die Lust an diesem Ausflug doch schnell vergangen ist. Da kam dann Plan B zum Einsatz. In dem Ort wo unsere Tochter wohnt, fand das Dorffest statt, welches von der Feuerwehr organisiert wurde. Schöön, das waren nur sechs Kilometer. Also, da kann man schnell verschwinden, wenn´s kalte und nasse Füße geben würde..

Sie hatten alles sehr schön gemacht, mit selbstgemachten Torten von den Feuerwehrfrauen, Lagerfeuer, Grillen und einer Tombola mit sehr schönen Preisen. Die Kinder durften mit schweren Bergungsgeräten arbeiten und uns wurde eine Atemschutzübung vorgeführt. Zwischenzeitlich mußten wir wieder mit unserem Kuchenteller ins Feuerwehrhaus verschwinden, warum, brauch ich wohl nicht extra schreiben....
Wenn man das Bild vergrößert, kann man auch meine Tochter entdecken....
Und abends hab ich dann schnell ein Erkältungsbad genommen......
Ja, das war unser Samstag.
Der Sonntag war noch in Reserve offen für den Besuch bei Planthunter.
Morgens das gleich schaurige Bild. Bedeckter Himmel nicht viel mehr als 13 Grad und sehr frischer Wind ( Ich mag das nun wirklich nicht mehr)
Wieder nix mit großer Fahrt.
Was nun ? 
Wollene Strümpfe an, Winterjacke wieder rausgesucht und auf zum Flohmarkt, auch nur ein paar Dörfer weiter.
Also, ich muß sagen, der hat mich ein wenig enttäuscht. Fast nur Kindersachen ( die ich ja nun wirklich nicht mehr brauche).
Oder Sachen, die ich eben niemals hinstellen würd. Aber mein Adlerauge hat vier Engelchen entdeckt, die unbedingt mit auf den Balkon wollten, obwohl ich ihnen gesagt habe, das sie dort frieren würden....Nütze nichts, also rein in mein Beutelchen.
Zu unserer Freude sind uns da noch unsere " Adoptivzwillinge" über den Weg gelaufen. Da hatten wir keine andere Wahl und mußten uns dort noch ne Tasse Kaffee abholen und die neuen Inliner bewundern, die ihre Mama auf dem Flohmarkt gekauft hatte.
Und was soll ich sagen, gegen Abend kam dann tatsächlich nochmal die Sonne raus. War wohl ein gutes Omen fur unsere National- Mannschaft. ÄÄhhh, ich schweife ab. Wo war ich ?
Achso, Inliner.
Man glaubt es kaum, die Mädels ziehen diese Dinger an und laufen gleich los, als wenn sie nie was anderes gemacht hätten. ( das müssen sie von mir haben, hihi, mein GG sagt immer ich überhol mich selber....). Die kleinen Stürze wurden mit einem Lachen hingenommen. Die Knieschützer und so weiter gab es leider nicht mehr, die müssen sie sich nun schnellstens woanders kaufen.

So wurde auch dies noch ein ganz schöner Sonntag, trotz Planänderung, die ich eigentlich nie gut vertragen kann. Ich mag es nicht so gerne, wenn meine schönen Pläne durchkreuzt werden. Schon gar nicht nur wegen dem bl*den Wetter....
Hoffendlich schreibt Planthunter jetzt nicht noch, das bei ihr herrliches Wetter war.
DANN WANDER ICH AUS

Kommentare:

  1. Ähnlich, liebe Inge, war es hier auch. Regen, Sonne, dicke Wolken - nichts wusste man genau und noch weniger konnte geplant werden. Allerdings war es draußen wärmer als im Haus. Aber ihr habt ja das Beste daraus gemacht und ich war ein wenig kreativ und habe dies und das ausprobiert ;)

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Inge!
    Sorry :aber bei uns war es recht sonnig......am Samstag gab es zwei kleine Schauer...am Sonntag blieb es trocken mit einzelnen Sonnenstrahlen.....Kann aber deine Entscheidung gut verstehen....dein Wochenendprogramm sieht aber auch ganz herlich aus!!und für dich steht meine Pforte immer offen......
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Also das ist aber echt ärgerlich, wenn man so kurzfristig alle seine schönen Pläne über den Haufen werfen muss. Blödes Wetter... Bei uns sieht es seit gestern wieder besser aus und heute habe ich mich definitiv zu warm angezogen.
    Noch einen schönen, hoffentlich wärmeren Tag.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ja, mit dem Wetter geht´s auf und ab wie auf einem Kamelrücken. Von schwitzen und Shorts zu hochgeschlossener Steppweste. Zumindest bei der Gartenarbeit. Und beim Spaziergang im Wald ist Frau auch am besten im Zwiebelmusterlook beraten, ausgestattet mir Rucksack, um die Fellmütze rein odr raus zu tun. Um die Winterschuhe rein oder raus zu tun. Oder die Fellhandschuhe oder Mutters gestrickten, kratzigen Schal (hüstellach).

    Eine sonnenreiche Woche wünsche ich dir.

    LG die Bipp

    AntwortenLöschen
  5. So kanns gehen, auf das Wetter ist kein Verlass, es kommt immer anders als man denkt... aber ihr hattet ja dann trotzdem am Ende ein schönes und ereignisreiches Wochenende. ;-)

    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  6. Hauptsache ist, dass Plan B eine gute Option war.
    Ganz liebe Grüße schicke ich Dir

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Inge,
    ihr habt aus der Not eine Tugend gemacht und trotz widrigem Wetter ein schönes Wochenende gestaltet. Das Fest schaut doch herrlich aus und ihr hattet dort eine Menge Spaß. So soll es sein :)
    Liebste Grüße
    shino

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inge - da sieht man mal wieder: Immer einen Plan B in petto haben.
    Die Engelchen werden schon gewußt haben, daß sie es auf Deinem Balkon besser haben als auf dem Trödelmarkt.
    Bei uns war das Wetter am Samstag gut (31°) und gestern durchwachsen - aber zumindest trocken und warm.
    Ich wünsche dir eine gute Woche und liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Da kann man sagen du hast gleich 6 Engel getroffen, na wenn das nix war :-)))))

    Durchwachsene Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für eure lieben Kommentare und dir, Sandra, ein großes DANKE. Man muß eben immer das Beste drauß machen und da gehört zu Hause rum zu sitzen bei uns nicht dazu dazu.
    Martina, da haste recht. Sind sie nicht niedlich ?? Nun hör ich im Wetterbericht für morgen: Im Norden wieder viel Sonne... HÄÄÄÄ ?? Welchen Norden meinen die denn, den von Spanien ?? LG Inge

    AntwortenLöschen
  11. Wie gut, daß man noch andere Pläne in petto hat, Deine Tochter wird sich ja auch gefreut haben!

    Tja, so weit wegfahren würde ich auch nur ungern bei unklarer Wetterlage. Ist doch ein ganz schöner Weg.

    Hübsche Engelchen hast Du wieder gefunden!
    Ja, hier war nun gutes Wetter, dafür hatte ich trotzdem nichts davon - wenn man krank ist und nurmehr liegen kann. Nicht einmal den Spargel konnte ich essen ...
    Aber jetzt gehts so langsam wieder aufwärts.

    Ich wünsch' Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße
    Sara
    PS hier war heute auch viel Sonne!

    AntwortenLöschen
  12. Upps, ich hab den Frosch vergessen :-(((

    AntwortenLöschen
  13. Por suerte tenías un plan B, porque el clima siempre es cambiante ...Me gustaron las fotos de los bomberos amiga Inge.
    Un beso.

    AntwortenLöschen
  14. Du fragst, ob es bei uns noch heiß ist?
    Samstags war es wirklich UNERTRÄGLICH!!!!!!
    Einer der schlimmsten Tage für mich, urheiß, urschwül.
    Dennoch habe ich Sa. 265 Fotos im Garten gemacht, dabei lief mir das Wasser in die Augen.
    Ich war fertig...nur von dem Wetter.
    Saß dann am Balkon VOR dem Ventilator und häkelte Grannys, nur ein Faden umwickelte meinen Zeigefinger, bei zweien gings nicht weiter....
    Als ich dann eingesprayt gg Gelsen /Stechmücken in den Garten ging, um Verblühtes und verpilzte Blätter abzuzwicken, war ich umschwärmt wie in Mädchentagen.
    Ne, nicht von jungen Männern...von vielen Gelsen und ein paar stachen trotz Spray.
    Und als ich den Garten nach über einer Stunde gegossen habe, kam das Gewitter heran.
    Unwetterwarnungen im Radio.
    Wir haben das Gewitter dann in der Wohnung über uns ergehen lassen.
    Eine schwarze Wand mit Blitzen, begleitet von Sturm und Regen.
    Aber es wurde soch etwas kühler.
    Nur der Garten.....
    Sonntags wieder etwas Regen...
    Meist abends.
    Heute war noch nichts.
    Aber für Mittwoch ist Dauerregen angesagt.
    Morgen soll es 26 Gräder bekommen.

    Nun zu Deinem Wochenende.
    Solch Feuerwehrfeste gibt es bei uns auch.
    War sicher sehr unterhaltend.
    Zeigst Du uns mal die Engleins, die Du am Flohmarkt ergattert hast?
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Luna. Nun hör ich doch lieber auf, übers Wetter zu jammern. Dann ist es hier doch sehr viel erträglicher. Bilder von den Engeln siehe letztes Foto vom heutigen Post. LG Inge

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Inge,
    so flexibel sind auch nur wir Frauen :0))
    Wir waren am Samstag zur Garten-Geburtstagsparty eingeladen, bei 13 Grad. Wir haben es bis 1 Uhr ausgehalten, tiefgekühlt ging es dann nach hause, mir ist immer noch kalt.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  17. Oh, das ist aber schade. Die Unwetter hatten wir vorher, am Wochenende konnten wir uns nicht beklagen. Der Samstag war noch nicht das Allertollste aber eigentlich okay und der Sonntag war sehr schön. Auch heute nochmal ein toller Tag. Dann wünsche ich dir doch eine schöne Woche mit viel Sonne.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Solange du ein Alternativprogrammm hast, das offentsichtlich auch Spass macht, wird es nicht fad. Trotzdem wünsch ich bald besserers Wetter.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Inge,

    ist doch immer super, wenn man noch einen Plan B hat und bei dir scheints ja doch noch ein toller sonntag geworden zu sein :o)))

    Deine Engerln sind ja sowas von niedlich, die hätten mir auch gleich gefallen ;o)

    Wünsch dir noch eine tolle Woche und schick wie immer gaaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Das ist natürlich ärgerlich, wenn einem das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, aber Dein Plan B klingt auch ganz interessant und neue Mitbewohner hast Du Dir auch mitgebracht, die hättest Du sonst gar nicht gefunden ;o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  21. ach inge.... du bist sooooo liebenswert!!!! also ich mach dich voll doll!! hihi

    AntwortenLöschen
  22. liebe inge,
    das ist aber auch ein mist mit eurem wetter. ich bin so froh hier zu sein. bei uns ist winter winter und sommer ist sommer!
    aber du hast zumindest ein paar süße engelchen ergattert und trotzdem ein paar schöne stunden gehabt.
    ganz liebe grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  23. Danke wollte ich auch noch sagen für die Picasa-Einladung. Hatte ich vorhin vergessen ;-) Bin nur noch nicht dazu gekommen. Demnächst mal.

    Lieber Gruß zur Nacht
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Was für interessante Bilder!
    Noch einmal habe ich Deinen Blog gefunden! Es scheint, dass alle Bahnen des Netzes schließlich hier kommen!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Gledwod. Schön das du mich wieder gefunden hast. Vielen Dank fürs Kompliment. LG Inge

    AntwortenLöschen