Dienstag, 15. Juni 2010

Angenehme 14 Grad.....

auch noch ohne Sonne. So lass ich mir den Sommer gefallen. Die Wohnung ist nun schon so schön ausgekühlt, das wir auch schon dieHeizung anmachen dürfen. Ist das nicht alles schön POSITIV ??? Was es sonst noch gibt ??  Auf der Dachterasse blüht es weiter schön vor sich hin. Die Pfingstrose erfreut mich immer noch jeden Tag mit neuen Blüten. Aber auch eine verblühte Rose ist noch eine Schönheit für sich, finde ich. Die Lobelie und die Petunien machen sich auch sehr gut.
Unten blüht die Azalee mit voller Kraft vorraus und die Häschen bestaunen auch ihre Umwelt.
Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, das ihnen auch kalt war.
Aber wie sagt man so schön: Sie sind winterhart...
Die Clematis klettert sich langsam an den Lamellen hoch, es sind aber noch keine Blüten zu erkennen.
...........................................................
Die Natur macht nichts vergebens
und schafft nichts Überflüssiges.
Aristotoles

Kommentare:

  1. Diese Ironie ... herrlich :)
    Tröste dich, ich hocke hier mit eiskalten Füßen und gestern abend hab ich mich unter meine Wolldecke gekuschelt. Ich muss aber ehrlich gestehen, dass mir 15 Grad besser gefallen als 30 Grad. Hitze ist nicht so mein Ding.
    Deine Blumen blühen ja herrlich.
    Liebe Grüße
    shino

    AntwortenLöschen
  2. Ach, bei uns im Süden regnet es sich auch wieder ein :-(
    Mich nervt dieses Regenwetter so sehr!!
    (Von den Unmengen an Nacktschnecken im Garten ganz zu schweigen, örgs...)

    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab ja ungefähr immer das gleiche Wetter wie Du ;-)) und bin gerade ganz glücklich damit. Arbeite im Moment sehr viel und zum Arbeiten war es mir schon wieder zu heiss....Jetzt ists ideal, da arbeiten sich die 10-12 Stunden leichter ;-)) und die 2 Stunden Autofahrt noch dazu......mein kreislauf dankt es mir, ich bin doch auch schon über 50 ;-)). Für Sommer haben wir doch noch genug Zeit...Gabi

    AntwortenLöschen
  4. WOOOOOOW, die orangen (Azaleen?) leuchten ja toll,
    sowas möcht ich auch.....

    Momentan sonnige Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  5. schon wieder regnet es hier auch, aber trotzdem 20° - bei dir hier ist es son schön
    bunt und sonnig und lustig - cool -
    à bientôt

    AntwortenLöschen
  6. Schön sind Deine Blümchen, liebe Inge. Hier blühen nun endlich auch die Rosen und kaum erblühen sie, sind auch schon etliche wieder abgeblüht, das, obwohl die an der Terrasse überhaupt noch nicht aufblühen wollen!!! Eigenartig dieses Jahr!
    Ja, die Heizung kommt auch bei uns immer mal wieder zum Einsatz. Unser Haus am Waldgarten ist ohnedies ziemlich kühl, da ist das bei kühler Witterung im Sommer unumgänglich. Ich laufe eh' schon mit Pullover und Schal selbst im Sommer an kühlen Tagen herum ;-)(Deine Schals von neulich ... kann ich sehr gut nachempfinden - besitze auch so eine Sammlung *lach* )
    Ich wünsch' Dir daß Du den heutigen Tag trotz alledem genießen kannst und sich die Sonne doch noch blicken lässt, so wie bei uns
    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wohne ich denn in der Pampa? Bei uns ist seit Sonntag wieder Sonne eingekehrt samt Wärme... Ich schicke mal ein bischen rüber in deinen wunderschönen Garten. So schöne Bilder, super.
    Noch einen wunderschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Dass dieser Sommer nicht der Knaller wird, war vorhersehbar - der Natur macht es nichts aus. Im Gegenteil: die Blüten halten länger :) Und Frau sieht auch mit Schal und Pulli dekorativ aus. Hattest du nicht irgendwo etwas von einer Jeans geschrieben? Die will doch auch getragen werden *lach*

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  9. liebe inge,
    du hast eine zitrone bekommen, anstatt dein gesicht zu verziehen, machst du eine leckere limonade draus!
    habe gerade die weiteren kommentare gelesen... "nacktschnecken", die haben wir hier gsd auch nicht, nur hasen und rehe die sich gerne mal an einem gedeckten tisch schleichen.
    hält sich aber in grenzen.
    ich wünsch dir noch einen schönen tag... mit oder ohne heizung!
    glg
    ela

    AntwortenLöschen
  10. ps...
    auch aristoteles würde heute zu seinen spruch hinzufügen:
    "so lange der mensch nicht dazwischen pfuscht."
    have a nice day!

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Nun ist schon später Nachmittag und es hat sich bis auf 16 Grad erhitzt. Das ist kaum auszuhalten. Aber überall schön schattig....Ich muß mich wohl mal bei unserer Wetterstation beschweren, die zeigt nun Sonne an. Das ist glatt gelogen und Vortäuschung falscher Tatsachen. So geht das nun wirklich nicht. LG Inge

    AntwortenLöschen
  12. Heizung mitten im Juni klingt arg schlimm. Hoffentlich wird der Sommer wärmer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Inge,
    bin sicher es wird noch .... und so halten sich die Blüten länger!
    Bei mir auf meinem kleinen Balkon blüht die Clematis schon mächtig!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Inge,
    hört sich aber recht trüb an bwi Dir.
    Heizung, 14 Grad,schlechtes Wetter.
    So macht der Sommer echt kein Spass trotz der blühenden Blümchen.
    Du arme.Dabei scheint hier schön die Sonne überall höre ich die Rasenmäher laufen.Wir haben damit heute morgen angefangen ,scheint süchtig zu machen.Schicke Dir so schnell wie geht die Sonne vorbei!!!!
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  15. Ja das dachte ich heute auch, aber ich bleibe optimistisch, dass da noch was nachkommt in Richtung Sommer.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  16. Tja, so hocken iwr hier und warten auf den Sommer. Wobei ich mich über den heutigen Tag mal nicht beschweren will, es gab schon schlechteres Wetter.
    Unsere Kaninchen sind übrigens verweichlicht, die kommen nur bei gutem Wetter auf die Wiese :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Inge,
    wenn es bei uns auch etwas wärmer ist, so brauche ich am Abend auch eine Jacke.
    Wenn die Blüten nicht da wären, die Vögel nicht so laut singen würden, dier Erdbeeren, der Spargel nicht auf dem Markt wären - fürwahr, man könnte meinen der Herbst hätte längst Einzug gehalten.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  18. Ja, so richtig Sommer ist nicht. Aber blühen tut es schön.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  19. Puh, das klingt ja wirklich schrecklich. Wenn ich könnte, dann würde ich dir gerne etwas von unserer Hitze und dem Sonnenschein abgeben. In Frankfurt herrscht (noch?) Hochsommer. Mit ist es fast zuviel. Aber jetzt am Abend kühlt es munter ab. Das ist mir recht so. Immerhin ist es nun kurz nach 22Uhr, ich war lange genug im Garten.
    Ich wünsche dir für morgen besseres Wetter, liebe Inge, und schick dir herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt....Brasilien hat es im letzten Moment ja auch noch geschafft. Schönen Abend noch euch allen. LG Inge

    AntwortenLöschen