Samstag, 12. Juni 2010

Lustige Sprüche über Fußball

planeten-0294.gif von 123gif.de
Es steht im Augenblick 1:1, aber es hätte auch umgekehrt lauten können.
Heribert Fassbender

Wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker, nicht mal schwimmen kann er.
Berti Vogts

Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!
Lothar Matthäus

In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut gespielt, in der zweiten fehlte uns die Kontinu..., äh Kontuni..., ach scheiß Fremdwörter: Wir waren nicht beständig genug!
Pierre Littbarski

Andi Möller: Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.
Andi Möller: Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!
Andi Möller: Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber

Anthony Yeboah (auf die Feststellung des "Kicker", er wohne "wie ein deutscher Musterbürger"): Soll ich etwa ein Lagerfeuer im Wohnzimmer machen?
Anthony Yeboah (er hatte gegen Michael Schulz nachgetreten): Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da.

Franz Beckenbauer: Berkant Öktan ist erst siebzehn. Wenn er Glück hat, wird er nächsten Monat achtzehn.
Franz Beckenbauer: Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen.

George Best: Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.
Giovanni Trappatoni: Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding.
Günter Jauch: Kaká heißt übrigens auf deutsch übersetzt soviel wie "Jauch".
Jörg Dahlmann: Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf.
Lothar Matthäus: Ich hab gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man drauf drückt.
Rainer Bonhof (auf die Frage, wie er die verletzten Spieler zu ersetzen gedenke): Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger in der Abwehr, Bruce Willis im Mittelfeld und Jean Claude van Damme im Sturm

Paul Breitner: Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig.

Paul Breitner: Ich habe nur immer meine Finger in Wunden gelegt, die sonst unter den Tisch gekehrt worden wären.
Thomas Häßler: Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.
Wolfram Wuttke: Immer, wenn ich breit bin, werde ich spitz.
........................................................................................................................................................
Hach, das sind tolle Weisheiten......

Kommentare:

  1. Hahaaaaaaa, ich schmeiss mich weg :) Klasse Sprüche liebe Inge.

    Wünsche dir ein tolles Wochenende und schicke allerliebste Grüße
    shino

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Inge,
    einfach köstlich, diese Sprüche. Lassen den fanatischen Fußball mal vergessen. Auch hier gibt es Menschen, nicht nur Robiter.
    Liebe Wochenendgrüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Hat Spaß gemacht zu lesen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, es waren schon lustige Satzkonstruktionen, die im Lauf der Fußballgeschichte gesprochen und geschrieben wurden ;)

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  5. liebe inge,
    die sprüche... ich musste mich so zusammenreißen, finn war gerade beim einschlafen...
    ja die fußballer! aber seien wir doch ehrlich; uns passiert doch hin und wieder auch so einen vokabelnsalat. (bei mir nicht nur hin und wieder...)
    danke! das ist die seite die auch ich am fußball mag. ;-)
    liebe grüße!
    ela

    AntwortenLöschen
  6. Ich lach mich wech, danke, habe heute zum ersten Mal gelacht.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt Ela. Bestes Beispiel, ich sag zu meinem Sohn, geh mal an den Föhn, ich muß Haare telefonieren.... LG Inge

    AntwortenLöschen
  8. Heidegeistlein,
    ich grins grad ganz breit.
    Eine geniale Sammlung die Du da zusammengetragen hast.
    Mal sehen, was diese WN für neue Sprüche hergibt ...lol.
    Ich wünsch Dir einen schönen Samstag.
    Liebe Dorfgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  9. Lach... die sind gut! :D Auch wenn ich kein Fan von Fußball bin.
    Lieben Gruß an dich Inge.
    Bina

    AntwortenLöschen
  10. lach.... kuller rum.... wie herrlich herzerfrischend!!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Inge,

    die sprüche sind ja wirklich suuuper witzig *lach* Dankeschön fürs posten :o)))

    Vielen Dank auch noch für die lieben Glückwünsche zum Geburtstag, hab mich sehr drüber gefreut :o))))

    Jetzt wünsch ich dir noch ein schönes Wochenende und schick gaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Mein Favorit:
    Anthony Yeboah (er hatte gegen Michael Schulz nachgetreten): Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da.

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Inge,
    danke für den Lacher des Abends :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Inge,
    ha,ha,haaaa tolle Sprüche, aber wenn Deutschland spielt sitze ich auch vorm Fernseher.
    Ich wünsche Dir einen schönen Restsonntag.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Inge
    Bin zwar kein Fußballfan. Freu mich aber über das gewonnene Spiel. Deine zusammengetragenen Zitate gefallen mir gut. Nachdem ich beim Lesen laut gelacht habe, liegt immer noch ein breites Grinsen um meine Mundwinkel.
    Liebe Grüße in deinen Tag, sendet dir Monré

    AntwortenLöschen
  16. Hi hi, hier hab' ich neulich schon mal reingesehen, aber da gings mir dann so schlecht, da konnte ich nicht mehr.
    Habe auch noch was für Dich

    "Das Geheimnis des Fußballs ist ja der Ball." we Seeler *lach*

    Was für Weisheiten ....

    Bei der letzten WM hat mich Fußball - mal wieder - interessiert, aber seit wir da verloren haben, hab' ich auch kein Interesse mehr dran.
    Trotzdem schön, daß dieses Spiel gewonnen wurde. Doch sind die Australier ja nicht die stärksten Gegner, soweit ich weiss.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen