Sonntag, 14. März 2010

Kindermund




In Lappland wohnen zwei Sorten Menschen. Die reichen Lappen fahren im Rentiergespann, die armen Lappen gehen zu Fuß. Daher der Name Fußlappen. Auch wohnen dort die Menschen eng zusammen. Daher das Sprichwort: Es läppert sich zusammen!

Kommentare:

  1. Ganz logische Erklärungen, vor allem die Fußlappen sind echt gut :o)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Coco

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz herziger Lacher!!! war eben eine Übung für's Lachyoga....Gehe nächsten Sonntag wieder einmal voll LACHEN im "Yoga de rire"!!!
    Merci und einen schönen Nachmittag!
    Bisou Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ha Ha Ha,
    Das ist komisch zu wissen.

    Liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Inge,
    diese Kindermünder sind wirklich immer zum Lachen. Ich kenne diese, da ich im Kindergarten arbeite. Herzallerliebst sind sie.
    Habe eben deinen Blog durchstöbert und bin fasziniert von deinen Bilder, sowie den Gedichten. Werde dich demnächst öfter besuchen.
    Liebe Grüße von der kleinen Hexe

    AntwortenLöschen
  5. Gut beobachtet von den Kid's
    Liebe Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Inge,
    ein witziger Spruch.Aber nicht ganz falsch!?
    Fußlappen und es läppert sich...hihi
    was in Lappland so alles passiert,grins.
    Liebe Grüße,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Ja leuchtet total ein...wie immer bei Kinderweisheiten! Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Inge, das ist ein echter Aufmunterer an diesem verregneten Sonntag. Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Wie witzig! Noch einen wunderschönen Abend.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Inge,
    Kinder wissen die Dinge am treffendsten und vor allem auf ganz einfache Art zu benennen - darüber staunen selbst die Erwachsenen zuweilen :-)

    Herzlicher Gruß zum Sonntagabend
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Jaja, Kindermund. Witzig.

    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  12. Goldig, aber gerade deshalb lieben wir Kinder ja so sehr.

    AntwortenLöschen
  13. Wie schöön, so viele liebe Kommentare. Ich danke euch allen. LG Inge

    AntwortenLöschen