Montag, 22. Februar 2010

Er ist´s

Er ist´s
Frühling läßt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte,
süße wohlbekannte Düfte
streifen ahnungslos durchs Land;
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen;
Horch, von fern ein leiser Harfenton!--
Frühling, ja, du bist´s
dich hab ich vernommen.
Eduard Mörike

Ich hoffe, der Frühling dreht sich nicht wieder um, wenn er die weiße Masse hier noch sieht....






Kommentare:

  1. Liebe Inge,
    bei uns in Essen, ist die weiße Masse fast weg...Und ich hoffe der Frühling ist auf dem Vormarsch.Bei deiner schönen Deko, wird er sich bestimmt den Winter-Schlaf aus den Augen reiben und endlich zur Tat schreiten.
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns im Wiener Raum schmilzt der Schnee auch dahin.
    Allerdings soll es nächste Woche wieder kühler werden.
    Aber heute scheint die Sonne.
    Schlimm, wenn man eigentlich in der Wohnung sooooviel zu tun hätte, draußen die Sonne scheint....und man meist zugunsten der Sonne entscheidet...und dann bleibt wieder alles liegen...
    Schöne Woche Dir...lg LUna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Inge,
    ich drück ganz fest die Daumen, damit der Frühling nicht auf dumme Gedanken kommt, denn auch ich sehne mich nach dem blauen Band, dass durch die Lüfte weht .......!
    Eine schöne neue Woche für Dich
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Inge,
    bei so schöner Poesie und süßer Deko muß doch der Frühling sich gerne locken lassen!

    Wünsche eine schöne neue Woche für Dich und einen lieben Gruß von Babs!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ihr Lieben, ich hoffe das es mit Poesie und Deko klappen wird. Auf jeden Fall schneit es nicht mehr sondern es regnet....

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Inge,

    ich bin heute mit Jim im Matsch rumgelaufen und von Regen bis Sonne hatten wir heute alles. Aber, es wird endlich wärmer.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns ist noch so viel Schnee wie du gesehen hast...
    Frühling noch nicht in Sicht...

    Lg
    artista

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, dieses Gedicht kenne ich noch ;o))
    Ich höre meine Mutter noch sagen: Du musst es schöner betonen - nicht runterleiern

    Schöne Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Inge,
    was für ein schönes Frühlingsgedicht.
    Hoffentlich hilft es ;0))
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  10. Pitsche-Patsche durch die Matsche!!!!
    Und heut früh wieder Glatteis,
    aber es wird.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, Ihr lieben. Na, auf jeden Fall schneit es nicht mehr, sondern regnet. Da aber die Schneemassen noch lange nicht weggetaut sind,können wir nur abwarten, was das an Wassermengen bringen wird.
    @ Tenja,mag Tüffel denn noch nach draußen, oder hat er im wahrsten Sinne des Wortes auch die Schnauze voll ?
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  12. Das Gedicht erinnert mich immer an meine Schulzeit. In der 5. Klasse mussten wir es auswändig lernen. Kurioserweise direkt nach den Weihnachtsferien...

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Inge, bei uns ist es schon schneefrei und die Vögel zwitschern schon als ob der Frühling definitiv da wäre. Ich freue mich unbändig bis ich wieder draussen sitzen kann.
    Schönen Abend und liebe Grüsse
    Elfe

    AntwortenLöschen