Donnerstag, 17. März 2011

Hallo Fadas de Luz, Bärbel´s Eckchen, Richard Moisan.....und das Cafe Augustenhöh

Alle guten Dinge sind Drei
 Herzlich Willkommen
hier im bunten Bilderbuch.
Ich freue mich sehr über euren  Besuch
**************************
Wir sind grade mit kärchern fertig geworden und da muß ich doch immer gleich hier reinschauen, laach.
Bin fertig mit Jack und Büx.
Obwohl ich nur Handlangerdienste verrichtet habe..
Deswegen werde ich heute nicht mehr kochen, sondern lass mich zum Griechen entführen.
Danach werde ich euch besuchen...
***************
*********

Wie aus einer anderen Zeit

sieht das Cafe Augustenhöh in Hanstedt an einem trüben Märztag aus. 


Auch im Garten fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt






Und drinnen so richtig schön nostalgisch und urgemütlich






Wenn heute das Wetter halbwegs vernünftig bleibt, wird mein Kärcher-Man
Action machen auf der Dachterasse..

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Vielen Dank für den Besuch in mein Blog!
    Habe bei Dir auch schon mal reingeschaut,deine Seite gefällt mit sehr gut.
    Komme wieder.
    Liebe Grüße, Bärbel.

    AntwortenLöschen
  2. Bimmelbimmelläut!
    Das ist sooo wunderschön nostalgisch. Wie in Urgroßmutters Kemenate.

    LG Mauve

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Inge ,
    wie dein Nachmittag mit deinen Freundinnen ? Herrliche Fotos von einem sehr liebevoll gestalteten Cafe zeigst du heute . Nur das Bärchen tut mir leid , so alleine auf der kalten (Bank ?) , er hätte doch auch gerne Gesellschaft :)))
    Wünsche dir einen traumhaften Tag und danke für das Kompliment für den Fotowürfel .
    GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  4. Wir Mädels haben wieder tüchtig geschnattert. Natürlich waren wir auch alle ein wenig bedrückt wegen Japan.Aber hier muß das Leben ja auch weitergehen. Ja, der Teddy sah sehr traurig aus. Aber ich denke, ein kleines Kind wird noch trauriger sein, weil es ihn dort vergessen hat ??

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Bilder, so schön. Gerade jetzt tut es mir gut so etwas zu sehen, wie vielen anderen sicherlich auch. Vielen Dank dafür,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Inge,
    wunderschöne Bilder hast Du wieder eingestellt. In solche Cafes gehe ich gerne, weil so eine Gemütlichkeit ausstrahlen. Die finde ich einfach toll.
    Der kleine Teddybär tut mir sehr leid. Er sieht so traurig aus. Ich selbst nähe auch Teddybären. Wenn ich so etwas sehe, dann könnte ich weinen.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  7. danke für den schönen Rundgang durch das Cafe, sehr romantisch, da hätte es mir auch gefallen.

    Ich glaube, ich wohne einfach am falschen Ort...

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inge,

    bei dir geht es im Blog ja rund. Das ist
    schön. Erfreulich, wenn viele Menschen deine
    Schönheiten entdecken, die du mit uns teilst.

    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie ist das gemütlich!?! Das ist wirklich stilvoll eingerichtet. Vielen Dank, dass du uns mitgenommen hast!!!
    Hier ist es kalt und trübe, aber trocken...echtes Kärcherwetter.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Oh, was für wünscherschöne Bilder und Eindrücke, die du uns da vermittelst, liebe Inge, vielen Dank dafür. Was für herrliche Orte es noch überall zu entdecken gibt.

    Wünsche dir noch einen ganz tollen Tag, muss jetzt etwas essen und dann zur Arbeit, letzter Tag diese Woche.
    Bis bald
    Angi

    AntwortenLöschen
  11. Comfy-cosy wuerde der Canadier sagen. Sowas fehlt mir hier schon. Wie immer tolle Bilder!
    Der Schnee schmilzt und schmilzt ;o). Maenne ist uebringens sehr von der DVD angetan!

    LG,
    Sue

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Inge,

    bei solchen Cafés und alten Villen im allgemeinen, oder noch besser, alten Gutshäusern, da geht mein Herz auf. Da möchte man gern in eine andere, längst vergangene Zeit springen und dieses Leben kennenlernen. Vorzugsweise als Gutsherrin, statt als Magd, versteht sich von selbst ;-)...
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
  13. ...wirklich ein urgemütliches Cafe, liebe Inge,

    mal gut, dass du uns den Kuchen erspart hast,
    der ist bestimmt auch gut.
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Inge
    Ein romantisches Plätzchen habt Ihr da gefunden. Wunderschöne Bilder!
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Inge,

    das wunderschöne Bilder von einem sehr romantischen Plätzchen. Da hatten Ihr sicher einen tollen Nachmittag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Das Cafe ist draussen wier drinnen wunderschön,da wäre ich auch gerne hin gegangen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Ach Inge ich finde Eure Kaffee`s und Teestuben im Norden immer so wunderschön, da kann frau direkt neidisch werden. Tja bei uns in Bayern gibts halt Biergärten :o)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  18. Ein Cafe der anderen Art, aber es sieht sehr gemütlich aus!
    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Inge,

    das sieht ja toll aus! Wenn dann auch noch der Kaffee lecker ist, kann es perfekter kaum sein, oder?

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  20. In der Tat: Gemütlich-nostalgisch!
    Danke f.d.schönen Impressionen.
    Ein schönes WOE und lG von Luna

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Inge,
    in diesem Cafe hätte es mir auch gefallen.
    Mal etwas ganz anderes.
    Ich denke, daß der Kärcher-Man Ruhe hat. Oder ist das Wetter bei Euch etwa besser?
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen