Dienstag, 29. März 2011

Hallo Kalina,Suzane, Fina Gard und Sanspareil.....

WIE SCHÖN,
 das ich auch euch im bunten Bilderbuch begrüßen darf.
Ich freue mich sehr über euren Besuch und wünsche auch weiterhin viel Spaß hier beim stöbern.
****************
*****

Nun habe ich nochmal in Pötte und Beete geschaut.
Beim Lavendel oder vielmehr Flieder,
da tut sich ja herzlich wenig.
Alle Knospen fragen sich wohl auch, wann es wohl ein bißchen wärmer wird.
Das Mandelbäumchen macht auch keine Fortschritte.
Nachts haben wir ja  noch immer Minus- Grade

Der Ranunckelstrauch ist stark am überlegen...

genau wie die Rose, die ganz tapfer ist...
Als einzigste macht die Fetthenne große Sprünge

März

Es ist ein Schnee gefallen;
Denn es ist noch nicht Zeit,
Daß von den Blümlein allen,
Daß von den Blümlein allen
Wir werden hocherfreut.
Der Sonnenblick betrüget
Mit mildem, falschem Schein,
Die Schwalbe selber lüget,
Die Schwalbe selber lüget,
Warum? Sie kommt allein!
Sollt ich mich einzeln freuen,
Wenn auch der Frühling nah?
Doch kommen wir zu zweien,
Doch kommen wir zu zweien,
Gleich ist der Sommer da.
 Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
*************************
Ein paar Tage müssen wir den März noch aushalten,
 dann kommt der launische April..




Kommentare:

  1. Ooooh liebe Inge, ihr seid wirklich noch was zurück im Norden. Meine Freundin Dörte war auch ganz überrascht wie sie mich besucht hat, wieviel weiter die Natur bei uns ist. Aber tröste Dich, es wird schon. Es braucht nur Geduld und da hapert es bei mir auch öfters.

    LG Lydia♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Inge , bald werden sich auch bei dir alle Knospen öffnen . Vor kurzem hattet ihr ja schließlich noch Schnee .
    Wünsche dir einen herrlichen , sonnigen Tag , vielleicht klappt es dann ja schon heute ♥
    GGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wird schon noch werden. Sonne ist schon da bei 2 Grad minus....

    AntwortenLöschen
  4. bei uns ist schon alles bunt und grün ! hoffentlich kommt bald die sonne une wârme
    auch zu euch ! es is herrlich nach diesem
    langen Winter !
    ich wünsche dir einen schönen Tag !
    bisous

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Inge,

    hier habe ich schon viele Blüten gesehen - aber das kann 20km weiter schon ganz anders aussehen!!

    Ich mag deine Blumenbilder immer sehr!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. wat ham die gesagt? Wir sind zurückgeblieben ;-)

    Nun, es stimmt ja, jedenfalls, was unsere Natur angeht. Vielleicht müssen wir etwas an den Blüten ziehen, damit sie nicht noch länger überlegen müssen ;-)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inge,

    nur Geduld. Es geht aufwärts.
    Immer optimistisch sein (wenigstens nach außen hin).
    Doch wie 's da drin aussieht,
    geht niemand was an.

    Sonnige Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Also ich würde sagen, du kannst dich nich tbeklagen, deine Pflanzen tun was sie können, ich finde sie schon wviel weiter als die unseren.
    OK, die Fetthenne ist auch bei uns schon sehr gewachsen, aber alles andere hält sich auch noch sehr zurück. Aber die entfalten sich sicher auch bald.
    Schöne Fotos hast du auf jedenfall von deinen Knospen und Pflanzen gemacht!

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  9. Hier bei uns im Norden ist es einfach noch kalt,aber es wird,es geht aufwärts.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Inge,
    so klare Bilder!Toll!Ich glaube ich habe auch eine Fette Henne,aber wo ist sie bloß?Ich finde deine Blumen schon ziemlich weit und deine Aufnahmen so klar.Pass mal auf in einer Woche sind wir schon große Schritte weiter.Bin mal gespannt.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, es ist einfach noch zu kalt. Die Pflanzen trauen sich noch nicht so richtig.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Inge,

    schon wieder so tolle Fotos bzw. Collagen !!!! da spielt es doch fast keine Rolle, dass es erst nur Knospen sind -:)

    gggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen!
    Weiter ist die Natur hier bei uns auch noch nicht. Es ist ja auch kein wunder denn Nachts friet es noch und so bleibt die Natur erstmal stehen.Aber wenn es los geht fängt alles auf einmal zu blühen an, oder?
    Liebe Grüße sendet , Bärbel.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Inge
    Thank you for so beautiful photos and romantic poem !!!
    In Greece rain....
    Mit liebe

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Inge,
    in unserem Gärtchen geht es richtig los.
    Was nur ein paar Tage Sonnenschein bewirken können.
    In den letzten Nächten hatten wir auch Bodenfrost.
    War schon gewillt einige Küchenkräuter zu pflanzen.
    Damit warte ich besser,denn jeden Abend raus zum Abdecken... hab ich keine Lust.
    Danke für die hübschen Eindrücke.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, die morgendlichen Temperaturen lassen noch zu wünschen übrig. Morgens wickel ich mir noch den Schal um den Hals und wenn ich mittags nach Hause gehe, ziehe ich meine Jacke aus :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen