Mittwoch, 16. Dezember 2009

Frost und Sonne


Endlich sieht es draußen ein bißchen weiß aus. Wenn auch nicht durch Schnee, sondern nur durch Frost. Aber es ist einfach herrlich mit dem tollen Sonnenschein dazu.

Und nun noch ein kleines Gedicht

Wenn die ersten Fröste knistern,


In dem Wald bei Bayrisch-Moos,

Geht ein Wispern und ein Flüstern

In den Tannenbäumen los,

Ein Gekicher und Gesumm

Ringsherum.

Eine Tanne lernt Gedichte,

Eine Lärche hört ihr zu.

Eine dicke, alte Fichte

Sagt verdrießlich: "Gebt doch Ruh!

Kerzenlicht und Weihnachtszeit

Sind noch weit!"

Vierundzwanzig lange Tage

Wird gekräuselt und gestutzt

Und das Wäldchen ohne Frage

Wunderhübsch herausgeputzt.

Wer noch fragt: "Wieso? Warum?!

Der ist dumm.

Was das Flüstern hier bedeutet,

Weiß man selbst im Spatzennest:

Jeder Tannenbaum bereitet

Sich nun vor aufs Weihnachtsfest,

Denn ein Weihnachtsbaum zu sein:

Das ist fein!



(James Krüss)

Kommentare:

  1. Ich bin auch froh, wenn wenigstens durch den Frost ein bissel weiß an allem ist.
    Nur meine Autoscheiben dürften davon befreit bleiben ... lol :O)
    Keine frostigen dafür herzwarme Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so isses. Das eine was man will, das andere was man muß, Iris. Aber so langsam wird´s zeit, das der Winter sich mal blicken laßt. Liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  3. Ja, jede Jahreszeit hat seine schönen Seiten. Tolle Bilder.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Inge,
    wundervoll ist Dir Deine Wintercollage gelungen,
    richtig zum träumen!!!
    Herzliche Grüße!!
    Babs

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Diamantin und Babs. Ja, es war auch einfach toll draußen.....Danke für die Komplimente.
    Lieben Gruß Inge

    AntwortenLöschen
  6. Oh, was für ein süßes Gedicht und die Bilder dazu sind wunderschön!! Vielen Dank auch für deine lieben Zeilen und einen gemütlichen Winterabend,

    GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Danke schön und dir auch einen schönen Abend. Lieben Gruß von Inge

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Inge,
    ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich heute Morgen nach draußen sah. Es hatte leicht geschneit...Was nicht so schön war, - ich war dran mit Schneefegen. Aber endlich wird es Winter und weihnachtlich
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Monré. Mit Schnee ist es hier leider noch nichts. Aber auf die schöne Winterluft hat man ja auch lange genug gewartet. Vielleicht klappt es ja mit Schnee zu Weihnachten.Das Schnee schippen ist auch nicht unbedingt so mein Ding. Liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen