Sonntag, 18. September 2011

Welcome to Mary..... und meine Herbstdeko

I am pleased to welcome you here in a colorful picture book.
Next lot of fun here.
*******************
Nun zeige ich euch meine herbstliche Dachterrasse.

Ihr werdet viele Sachen wieder erkennen.
Ich hab es mir abgeschminkt, immer neue Dekosachen zu kaufen. ( Nicht immer, aber immer öfter!!)
 Mit dem, was man hat, kann man auch immer wieder etwas neu machen. Und für mich sind die Engel immer dabei..
Drinnen sind es hauptsächlich die Lichterketten, Laternen und Kerzen, die für warmes Licht sorgen.



Trotzdem werde ich heute mit meiner Schwägerin zusammen einen Flohmarkt besuchen.  Man weiß ja nie, ob man nicht doch ein kleines Teilchen findet....
Und dann noch schnell Kastanien sammeln. 
 (die Kiddys in der Strasse mögen es mir verzeihen)
So, nun werde ich entschwinden,hoffentlich bleibt es trocken...
 Euch werde ich heute Abend besuchen.
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.
Vielen dank auch für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Post´s.

Kommentare:

  1. Deine Herbstdeko ist schön geworden.Nein man (Frau) muss nicht immer alles neue kaufen.Aber man (Frau) kann was dazu kaufen ;-).Ich wünsch dir viel Spaß auf dem Flohmarkt,hier regnet es schon.Und Kastanien brauche ich auch noch.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Inge,
    Schön sieht Deine Herbstdeko aus. Und stimme Dir zu. Diese schönen Dekosachen darf ruhig immer wieder anders arrangieren!
    Alles Liebe und viel Spaß bei Schnäppchenjagen!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Inge,

    das sieht ja wunderschön bei Dir aus. Ich wünsche Dir viel Spaß auf dem Flohmarkt und das Du fündig wirst.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Inge,
    deine Herbstdeko ist sehr schön.
    Ich wünsche dir und deiner Schwägerin ganz viel Spaß auf dem Flohmarkt.
    Ganz Liebe Grüße.
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. ich hab dich lieb
    robert
    komst du bald wieder

    AntwortenLöschen
  6. INGE....das wollte er Dir unbedingt schreiben, und hat es fast ganz allein gemacht.
    Ich hab Dein Blog hergeklickt, er sieht es und sagt, darf ich meiner Inge was schreiben.
    Ich bin ganz weg, dass er schon mal den Blog erkannt hat, und dann auch noch schreibt. Ich ahnte gar nicht wieviele Buchstaben er kennt!
    Trotz Regen scheint jetzt die Sonne hier.
    Deine Bilder sind so schön, wie Du das nur immerwieder schaffst!
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Ui, das sieht aber schon sehr herbstlich aus... Ich mag da noch gar nicht so richtig dran denken... Aber bei so einem gemütlich dekorierten Zuhause macht einem so ein Schmuddelwetter draußen auch nicht mehr soooo viel aus, oder? Sieht sehr schön und warm aus :-)
    LG, und dir ebenfalls einen schönen Sonntag!
    dieMia

    AntwortenLöschen
  8. was eine schöne Deko!!!! Ich machwe wenig und dieses Jahr noch weniger- mein Enkel fängt an abzuräumen und ich habe vieles auf seiner Greifhöhe immer :-)))))
    Schönen Sonntag wünshct Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Inge,
    das schaut ja irre gemütlich und Stimmig bei dir aus.
    Du hast den Herbst richtig doll ins Haus geholt.
    Ja ,in diesem Jahr hab ich nicht viel Deko gekauft.
    Halt mich mehr an gesammelten Naturalien aus dem Wald und Feld.
    Doch eine Lichterkette sollt nicht fehlen, denn deine gefällt mir ausgesprochen gut.
    Viel Spass beim Flohmarktbesuch.
    Bin mir sicher, das du etwas hübsches für den Herbst findest.
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Halli-Hallo, ich will heute auch einmal meine Herbstdeko aus dem Keller holen... das Wetter lädt quasi hidrzu ein...

    Sieht toll aus bei dir, so schön war und gemütlich!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Inge,

    Deine Deko gefällt mir gut. Ich bin gedanklich noch gar nicht dort angekommen. Aber langsam sollte auch ich das ein oder andere Dekoelement auf Herbst einstellen.

    Ansonsten hattest Du bestimmt einen schönen Flohmarkttag. Ich bin gespannt auf Deinen Einkauf.

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. schön hast du alles wieder gemacht, und es ist natürlich praktisch, wenn man noch viele Sachen auf Vorrat hat. Ich hoffe, in einer Woche hab ichs auch geschafft ein bisschen herbstlich zu dekorieren. Wir fahren am Freitag in den Schwarzwald (Tip von Freunden) Da soll es auf einer Wiese eine riesige Kürbisausstellung geben, und auf der andern Strassenseit noch was anderes, sehr Interessantes, Einmaliges, was ich aber im Moment noch nicht verrate :-) Bilder wirds auf jeden fall dann geben.
    Danke für diese herrlichen Bilder und ich wünsche einen schönen Restsonntag
    liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Inge, wie hübsch du alles dekoriert hast für die Herbstkälte .. da wird es einem richtig ums Herz warm.
    Bei uns liegt auch vieles herum, mal schauen ob ich was finde noch...
    Lieben Sonntagsgruss Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Inge,
    mir geht es wieder gut.Vielen Dank für Deine lieben Worte bei mir.Ich habe das beherzigt was ich Dir geraten hatte*lach*
    Und ohne Blog ist es doof bei diesem sch.Wetter.Deine Deko ist ja einmalig schön.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  15. Du hast eure Dachterasse wirklich wunderschön herbstlich dekoriert, liebe Inge.
    LG & einen guten Wochenstart,*Manja*

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Inge, das sieht so herrlich romantisch auf deiner Dachterrasse aus, so schön.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön warm und gemütlich wirkt deine Herbstdeko! Naturtöne in Verbindung mit Lichterketten sind einfach nur romantisch!

    Liebe Grüße, Lynn

    PS. Dein Beitrag für Robert ist wunderschön; ich hab neulich das erste Mal von ihm gelesen und werd ihn und seine Familie dieser Tage auch mal besuchen gehen! - Ich wollte deinen Beitrag nun nicht kommentieren - er gehört Robert! Tolle Fotos hast du ihm da mitgebracht!

    AntwortenLöschen
  18. Du bist eine wahre Dekolünstlerin.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne Dekoration! So warm und anheimelnd!

    Mit dem Neukaufen stimmt ich ganz mit Dir überein, liebe Inge! Das kann zur Sucht werden und geht aufs Portemonnaie. Nicht umsonst sind so viele Menschen in Deutschland total überschuldet!

    http://www.bpb.de/wissen/A9BH0J,0,0,%DCberschuldung_privater_Haushalte.html

    Ich find's schon schlimm, wenn Jahr für Jahr Neues gekauft wird und das alte entsorgt, ohne besondere Not. Vor allem, wer soll das Ganze einverdienen? Die gestressten Ehemänner? Die Frauen selbst - worunter letztendlich die Kinder zu leiden haben, da viel Arbeiten - besonders in ungeliebten Berufen - oftmals auch viel Stress erzeugt ... ein Teufelskreis!

    Was anderes ist schon, wenn man sich gelegentlich mal das eine oder andere leistet und alles im Rahmen bleibt. Aber die gesamte Einrichtung womöglich alle 2 Jahre oder so - das grenzt schon an Verwerflichkeit, ob man es sich leisten kann oder nicht. Dazu gibts doch zu viel Not auf der Welt!

    Deinen Robert-Post habe ich auch gelesen. Schön, wenn man andere Blogger besuchen kann und sich auch in Natura sympathisch findet.


    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  20. Stimmt, liebe Sara. Wenn man überlegt, was sich mit den Jahren so ansammelt, man es dann doch nicht mehr so prickelnd findet und erstmal wieder an die Seite schafft. Aber dann, nach gewissen Jahren seine Schätze wieder durchgeht, kommen einem wieder viele Ideen, wie man die Sachen anders einsetzen kann.... Das bringen einfach auch die Jahre so mit sich... Man wird vielem gegenüber einfach abgeklärter und muss nicht mehr jeden Trend mitmachen, was ich oder wir uns eigentlich auch nie erlauben konnten. LG Inge

    AntwortenLöschen