Samstag, 17. September 2011

Der Königssee in Bayern...

an einem regnerischen Tag.
Ein kleiner Rückblick




Blick vom Cafe Malerwinkel auf den Königssee




Die tiefhängenden Wolken waren zum Greifen nah..

Regen, Regen.....
Da haben wir dann beschlossen, gen Heimat zu fahren,
nein, nicht mit dem Boot, grins...





Ein paar mehr Fotos von der Fahrt dorthin und zurück könnt ihr 
HIER sehen.
Und nun werde ich mich mal um meine Herbstdeko für innen kümmern,
das hält sich ja in Grenzen...


Kommentare:

  1. Schöne Bilder.Ich finde die Berge ja immer wieder beeindruckend.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. schade das so ein schöner Ausflug so verregnet
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich schade,da konntet ihr ja nicht mal das schöne Trompetenecho hören.Aber schöne Bilder trotzdem und für ein Regenzwerglein bist Du ganz schön groß.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ja, schoene bilder. Ich habe Deutschland sehr gern. (Mein Deutsch is nicht gut.)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Inge,
    trotz Regen: wunderschöne Bilder! Ich mag es, wenn die Wolken bis ins Tal runter kommen; das hat immer sowas mystisch, gespenstisches. Als Kind bin ich öfter mal durch Wolken gelaufen - das war jedes Mal ne Gaudi!

    Liebe Grüße, Lynn

    AntwortenLöschen
  6. Trotz Regen schöne Bilder;-)) Habe mir gerade deine anderen Bilder von eurer Bayernrundfahrt angeschaut... schööööön;-)) Und Warnemünde im Schnee... hat auch was... ich glaub ich muss auch mal im Winter an die See....

    Liebe Inge ich wünsch dir ein schönes Wochenende, ggggglg Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inge,
    komisch - auch ich habe den Königssee immer nur bei Regen oder Nebel erlebt. Jetzt bin ich schon lange nicht mehr dort gewesen. trotzdem hast du wunderschöne Fotos gemacht.
    Liebe Abendgrüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen