Montag, 4. April 2011

Spielereien im April

April! April!
Der weiß nicht, was er will.
Bald lacht der Himmel blau und rein,
bald schaun die Wolken düster drein,
bald Regen und bald Sonnenschein!
Was sind mir das für Sachen,
mit Weinen und mit Lachen
ein solch Gesaus zu machen!
April! April!
Der weiß nicht, was er will.
O weh! O weh!
Nun kommt er gar mit Schnee
und schneit mir in den Blütenbaum,
in all den Frühlingswiegentraum!
Ganz greulich ist´s, man glaubt es kaum:
Heut Frost und gestern Hitze,
heut Reif und morgen Blitze,
das sind so seine Witze!
O weh! O weh! Nun kommt er gar mit Schnee!
Hurra! Hurra!
Der Frühling ist doch da!
Und treibt der raue Wintersmann
auch seinen Freund, den Nordwind, an
und wehrt er sich, so gut er kann -
es soll ihm nicht gelingen:
Denn alle Knospen springen,
und alle Vögel singen.
Hurra! Hurra!
Der Frühling ist doch da! 
Heinrich Seidel
**************************
************
( Wenn ihr mich tanzen sehen wollt, müßt ihr das letzte Bild anklicken )
****
Einen schönen Start in die neue Woche
und







Kommentare:

  1. Hallo liebe Inge ,
    Deine Gedichte sind toll ! Bei uns hat es soeben leider angefangen zu regnen ... aber die Natur braucht dringenst Wasser !
    Danke das Du bei meiner Verlosung teilnimmst ... drücke Dir die Daumen :-))
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. hihi, was ist denn das für eine lustige Tanzgruppe, ich hab nicht schlecht gestaunt, als ich das Bild angeknipst habe :-)

    Jaja, der Frühöing ist nun wirklich da, gestern wars sogar sommerlich warm und wir konnten zum ersten mal grillieren im Garten.

    Heute regnet es zwar, aber die Pflanzen freuen sich bestimmt und die Bauern auch.

    Und nächstes Wochenende soll es ja wieder super tolles Wetter werden. Also von allem ein bisschen, so ist es richtig.

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  3. juhu,bei uns ist der Regen durch,wie es sich gehört überwiegend in der Nacht.Das brauchen wir auch heute .Bei uns geht es gleich ab in den Zoo nach Basel.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Huhuuu Inge,
    ich tanz gleich mit.
    Du hast vielleicht Ideen, super klasse.
    Ja ja, der Herr Seidel immer schöne Gedichte.
    Der April macht wirklich was er will.
    Wir haben einen absoluten kuriosen Tag.
    Mix von Sonne, diesig, Regen, Wind.
    Macht nix. Den Regen brauchen meine neuen Gartenpflanzen und ich muss weniger Wasser schleppen.
    Wünsch dir eine tänzerisch vergnügte Woche.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Regen ist ok,doch Schnee will ich nicht mehr,nein,nein,nein....

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Sonne , Regen , das ist in Ordnung , aber Schnee bitte erst ab Ende Novenmber .
    Wünsche dir einen schönen Tag und schwing nicht zu viel das Tanzbein .
    GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  7. Lustig :o) Gut kannst du tanzen :o)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inge,
    och ,du hast ja einen tollen Hüftschwung.Den soll dir mal einer nachmachen(kicher)
    Die Mietze ist ja süß!Sie sieht so kuschelig aus!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Inge
    Ganz tolle Gedichte und eine ebenso süsse Katze! Gestern hatten wir Sommer und heute beinahe Winter....
    Eine schöne Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Ja, die Mieze finde ich auch niedlich. Und deine Fotomontagen sind immer wieder lustig.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Kess tanzt du - aber irgendwie sieht das doch ein bisserl seltsam aus, mit dem weißen Gesicht... Ich glaube, der Katze gefällt auch das Bilderbuch besser ;o)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude, da war mir wohl schon schlecht vom Hüftschwung, laach. Nein, ich hatte keinen passenderen Kopf..

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Inge,

    der April zeigt, was er kann.
    Wir haben Sonnenschein und Regen.

    Sonnige Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Inge,
    GottseiDank scheint bei uns die Sonne, ähh sie blinzelt durch die Wolken. Ab und an regnet es. Den müssen wir aber haben, denn es ist schon wieder soooo trocken.
    Ich habe meinen Rasen gedüngt. Nun warte ich auf Regen, der sanft und zart vom Himmel fällt.
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenbeginn
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt staune ich aber, dass das gedicht so lange ist, ich bin nie über die erste zeile hinweggekommen und wusste gar nicht, dass das noch so lange weiter geht

    Eine schöne Woche wünscht dir Shoushou

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Inge ,wie du das so machst mit den Fotos .Klasse!!!Die Katze guckt,man könnte meinen sie liest das Buch .Schöne Aufnahme .LG Rosa

    AntwortenLöschen
  17. Zum Wegschmeissen diese Frisur aus den Sechzigern *lach* Meine eine Schwägerin (Frau meines Bruders) sah damals so aus.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Da hast Du Dich aber so richtig "bewegt", na das reicht aber für diese Woche. tolle Idee,
    lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  19. oh mei, warst du wieder fleißig, liebe inge!
    da gab es ja wieder sehr viel zum anschauen und lesen.
    ich wünsche dir eine tolle woche und sei lieb gegrüßt!
    ela

    AntwortenLöschen
  20. liebe inge, was für eine...ja, man kann sagen, liebevolle geschichte! diese idee mit dem letzten bewegten bild, inge.. ganz toll!! dir auch eine gute woche, sei lieb gegruesst manfred

    AntwortenLöschen