Sonntag, 6. Februar 2011

Kuchen und Reitersuppe...

Das war vielleicht ein Schlemmernachmittag.
Landfrauen- und Marmorkuchen , Mandarinen- und Kirschtorte.
Und abends gab es die leckere Reitersuppe.
Ich hatte meiner Tochter das Rezept von Nicole gemailt
und sie hat die Suppe gleich ausprobiert.
Ich kann euch sagen: EINFACH LECKER.
Nochmal Danke an Nicole für das tolle Rezept
Dazu lecker Weißbrot, was ich vergessen hab zu fotografieren,
weil es schon so schön nach der Reitersuppe duftete.
War ein toller Tag.


Kommentare:

  1. Du zeigst ja leckere Sachen. Da bekomm ich ja gleich wieder Hunger. :-)

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. Liebe inge,

    das sieht ja alles so lecker aus bei dir - da bekomme ich ja direkt wieder hunger!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. ...danke für den Tip mit der Reitersuppe, liebe Inge. Muß demnächst auch mal eine größere Meute verköstigen, da hab ich mir gleich mal das Rezept ausgedruckt.
    Eure Kuchen sehen auch sehr lecker aus.
    Liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Inge!
    Das schaut gut aus. Das Rezept von der Reitersuppe wurde mich auch sehr interessieren, ich liebe Suppen :)

    Liebe Grüße Theresia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Inge,
    wie ich sehe habt ihr das Rezept ausprobiert und es hat euch geschmeckt.Sie ist wirklich super lecker und ein passendes Rezept wenn man viele Personen an einem Tisch sitzen hat.Ansonsten eben halbieren oder vierteln.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Inge,
    das sieht ja soooo lecker aus. Da möchte man sich ja gleich wieder hinsetzen und futtern.
    Hast Du irgendwo das Rezept niedergeschrieben?
    Einen schönen Wochenanfang wünsche ich.
    Liebe Grüße
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inge,

    also es ist schon recht spät und eigentlich wäre Kuchen um
    diese Uhrzeit Tabu.
    Doch da hilft alles nix...... ich hab mir ein Stück Marmorkuchen gemoppst.
    Mein Lieblingstrockenkuchen.
    So und jetzt wandere ich zur Kaffeemaschiene und zaubere mir schnell einen Milchkafee.
    ach ja ,bei der Reitersuppe bin ich hängen geblieben.
    Die kenn ich garnicht.
    Sie schaut deftig aus.
    Wünsch dir eine schöne Woche.
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  8. waaaaaaa ...ich möchte auch das Reitersuppen rezept ..büdde :-)))

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Inge,

    sind noch Reste da??
    Hier findest du viele Abnehmer.

    Einen guten Montag
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Reitersuppe... Ist das sowas wie Ofensuppe?
    Rezept her, aber dalli!
    Ach nee, man sacht ja bitte (kicher).

    LG Mauve

    AntwortenLöschen
  11. liebe inge, auch dieses muss mal sein! lecker der marmorkuchen.. dir eine schöne woche! sei lieb gegruesst manfred

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja alles total lecker aus, da wär ich auch gerne dabei gewesen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. jetzt weiss ich, warum du so "verwirrt" bei mir geschrieben hast....du warst noch ganz hin und weg von diesen tollen Leckereien "grins"
    Das sieht ja wirklich wunderbar aus, da wär ich auch gerne dabei gewesen. Werde mal googeln gehen nach "Reitersuppe", kenn ich nämlich gar nicht!
    Schönen Wochenbeginn wünscht dir Alice

    AntwortenLöschen
  14. Inge wenn das so weitergeht mit den Köstlichkeiten und den Schlemmerein, nehme ich allein vom Anblick schon zu. Die Suppe sieht wirklich köstlich aus ! Reitersuppe - die Idee hört sich nach Aufwärmen an und könnte man sicher auch "Schiet-Wetter-wärme-die-seele- Suppe" nennen:-)
    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Ina

    AntwortenLöschen
  15. Ja bitte ich möchte auch das Rezept der köstlichen Reitersuppe.Aber nur wenn kein Pferd
    drinn ist........
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  16. Ja isses denn war..... da machst Du uns die Nase lang. Ich komme gerade aus dem Büro und wollte eigentlich nichts zu Abend essen. Das hat sich jetzt schlagartig geändert. Ich habe Hunger :-))))

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen