Mittwoch, 24. August 2011

Nun wird es langsam angenehmer....

Heute war es auch hier mal ungewöhnlich schwül, so das man gar nicht mehr wusste, wohin man sich verkrümeln sollte. 
Genießen wir also den angenehmeren Abend.
******************
Der Enkel schläft. Die Kerze brennt.
Der Hund jagt seine Flöhe.

Der Held im Flimmerkasten flennt.
Er ist nicht auf der Höhe.

Die Schwiegermutter strickt und strickt.
und klappert mit den Nadeln.
Der Opa ist längst eingenickt
und röchelt wie beim Radeln.

Die "gute" Decke schmückt den Tisch.
Die Rosen in der Vase
sind langgestielt und gartenfrisch.
Ihr Duft verwöhnt die Nase.



Die Abendstimmung lächelt still.
Der Hund kommt angekrochen.

Er schaut so lieb, das heißt er will:
statt Küsschen - einen Knochen.
@ Roman Herberth

Kommentare:

  1. wow, was für ein tolles Gedicht!

    Bei uns gabs endlich auch etwas Abkühlung. Wobei tagsüber wars nicht schlimm mit der Hitze, denn wir verbrachten den Nachmittag auch heute wieder im Wasser....nichts neues bei uns :-)

    Schönen Abend und liebe Grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Was für'n süßes Gedicht! Hier hat sich die Schwüle morgens und abends in phänomenale Gewitter entladen...Sally zittert und hechelt dann und läßt sich gar nicht beruhigen....
    In welchem Ort wohnst du nochmal genau? Ich glaube zwar nicht, dass ich Sonntag dazu komme, mal auf eurem Fest und im Abwaschzelt vorbeizukommen, aber für alle Fälle...Aber am Sonntag hat meine Mami Geburtstag!
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  3. Ja ein schönes Gedicht.... und sehre warm war es heute... lg Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Gedicht.Ja es war heute wahnsinnig schwül.Und es ist jetzt auch noch sehr mild ich war gerade noch mal im Garten.
    Wünsch dir eine gute Nacht
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hihi... das Gedicht ist süß. Und die Collage deiner Bilder sieht super aus. Schönen Abend noch!

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  6. grins in mi9ch rein- das Gedicht ist der Hammer!
    Hier hatte es am Abend noch ordentlich gewittert
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Inge
    Zuerst hatte ich mir deine Foto-Collage vergrößert. Herrliche romantische Fotos.
    Und obwohl das Gedicht mehr den gemütlichen Feierabend beschreibt, gefällt es mir auch morgens.
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inge
    Es ist morgens um 7h, ich schau schnell im Bloggerland vorbei und hab mich gerade köstlich über das Gedicht amüsiert...

    Bei uns hat's gestern Abend geregnet und heute Morgen ist die Luft frisch und sehr angenehm - ich glaub' ich dreh' eine Walkingrunde bevor es wieder heiss wird!

    Einen schönen Tag und liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Gedicht. Der "Opa" könnte ich sein. Nachdem wir hier gestern ein orkanartiges Gewitter hatten (im Nachbarort hat es sogar Dächer abgedeckt), bin ich, als es wieder ruhiger wurde, auf dem Sofa eingeschlafen. Nix war's mit "Kerze" an und "Guter Decke" auf dem Tisch. Ich war von dieser Tagesschwüle so müde, daß ich früh im Bett verschwunden bin. Hoffentlich wird es heute nicht gar so heiß.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  10. Das Gedicht ist ja total passend und irgendwie auch mal so richtig nett im positiven Sinn gemacht, also ich find es klasse

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  11. liebe inge, viel traffic bei euch!!!!!! dir einen schönen tag, glg manfred

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Inge,
    ein schönes Gedicht.Bei uns sind wir diese Affenhitze schon ein bisschen gewöhnt.Oft machen wir alle Fensterläden runter und verziehen uns nach Drinnen.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  13. ...Ja,under Dichter...wie schööön!Draussen war anhenehm nach der regen und wieder frisch.Ich und meine Besuch blieben doch drinnen...
    Vielen grüssen von Herr Trets...Schöne donnerstag liebe Inge.Bussi.Lu.

    AntwortenLöschen
  14. einen lieben gruß aus der ferne!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Inge,
    ich bin auch froh gewesen, als der Abend kam und damit auch die Gewitter. Normalerweise fürchte ich mich davor, aber gestern war es eine Erlösung!

    Das Gedicht ist so lustig :)))

    Liebe Grüße,
    Daria

    AntwortenLöschen
  16. Und heute gibts auch wieder einen schönen Abend. Wir wollen es geniessen, so lange es dauert ;)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  17. ...schöööööööööööööön!!! ;-))

    GGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich!
    Und deine Fotocollage ist wieder superschön geworden!

    Liebe Grüße, Mae

    AntwortenLöschen
  19. Das Gedicht gefällt mir, liebe Inge. Aber - ich hatte es wohl beim letzten Mal schon geschrieben - du hast dir was eingefangen. Wenn ich hier kommentiere und zwar nur bei dir, gehen jedesmal sehr merkwürdige Pop-ups auf.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen