Mittwoch, 19. Januar 2011

Wedel/ Schulau an der Elbe

Gestern war es endlich mal wieder soweit.
Los gings nach Schulau.
Von uns dorthin sind es nicht ganz 50 Km, aber eineinhalb Stunden braucht man schon.
 Im Elbtunnel krieg ich immer Herzklopfen....
Über mir die Elbe....da ist mir nie wohl bei.....
Es war zwar bedeckt, aber wenigstens trocken und mit 8 Grad auch auszuhalten...



Das Schulauer Fährhaus direkt an der Elbe ist zu jeder Jahreszeit ein interessantes Ausflugsziel für jung und alt. Die weltberühmte Schiffsbegrüßungsanlage "Willkomm-Höft" und das Buddelschiff- und Muschelmuseum  sind das ganze Jahr geöffnet.



Zu unserer Freude kam auch gleich ein großer Pott vorbei

Die Sonne hat es versucht, aber ganz kam sie nicht durch die Wolken.



Am Anfang konnten wir da noch laufen..
Dann ging es Treppen hoch..


Da müssen wir unbedingt nochmal hin, wenn alles grün ist.


Frau: Duhu, hier können wir nicht weiter...
Mann: Achwas, Mädchen, stell dich man nicht so an, da kommt man am Rand noch vorbei...

Frau: OK, dann geh du man vor...


Mann: Wir können ja auch einen anderen Rückweg nehmen.......
Frau: Flötflöt...

Was die wohl gedacht haben....

Da gabs wieder tüchtig Wellen..


Aber Sandsäcke liegen auf jeden Fall schon mal bereit.


Nun möchte ich euch ja nicht mit Bildern erschlagen, deswegen sage ich heute auch wieder
Mehr gibts

Nun noch zum  Roland, dem Symbol der Stadt Wedel



Wer mehr über ihn erfahren möchte, kann es hier
So, ich denke das reicht für heute, denn nun muß ich wieder bei euch viel nachlesen. Bis gleich..

Kommentare:

  1. Da habt Ihr einen tollen Ausflug gemacht liebe Inge. Sehr schöne Fotos. Ach ja...... die lieben Männer *flöt :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Inge,
    sehr schöne Bilder und ein toller Ausflug.Ich musste eben an der Stelle so lachen,als es nicht mehr weiter ging.Das kenne ich auch sehr gut.Tja,die lieben Männer.(grins)
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Inge,
    danke für Deine Impressionen, Du hast mir meine Kindheit heute zurückgebracht. Wir haben früher in Hamburg Rissen, gewohnt und waren sehr oft auch in Wedel und am Schulhauer Fährhaus.

    liebe Grüße Lydia♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Gegend, die ich vor Jahren auch mal besucht habe, und Dein Bericht Anreiz genug für neuerlichen Trip dorthin ist...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Inge
    Wir waren schon einmal im Sommer dort. Müsst ihr unbedingt machen!!!
    Die Fotos und deine Infos dazu sind wieder Spitze.
    Herzliche Grüße von Time Out.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Inge,
    das war ja Mal etwas anderes... so riesige Kähne sehe ich selten bis fast nie!!!!
    Also mit unseren Gummistiefeln hättet ihr die Kurve dort übers Wasser spielend genommen!!!
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend und grüsse dich ganz herzlich♥
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inge,

    tolle Eindrücke von der Elbe. Mich faszinieren immer diese großen Containerschiffe. Sie sehen wirklich gewaltig aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inge,

    beim Anschauen Deiner Bilder habe ich gerade beschlossen, daß ich auch mal wieder ans andere Ende der Elbe möchte.

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne restliche Woche,
    herzlichst
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Viele beeindruckende Bilder. Ich lasse einfach mal einen schönen Gruß da.

    LG Mauve und Panse

    AntwortenLöschen
  10. Das war wieder einmal ein schöner Ausflug, danke fürs Mitnehmen!
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  11. Also in Tunnel fühle ich mich auch immer überhaupt nicht wohl, das kann ich dir gut nachempfinden. Die Sandsäcke werdet ihr wohl nicht mehr brauchen, die Elbe bringt ihr Hochwasser gerade zu uns :-)

    Herrlich dein Flöt Kommentar, hab laut gelacht.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  12. un très beau post avec des images
    magnifiques ! une journée passionnante et périlleuse je crois !
    bisous

    AntwortenLöschen
  13. Gerne habe ich den Ausflug mit euch zusammen genossen. So kommt man wenigstens an Orte und Plätze, die man sonst nicht zu sehen bekäme.
    Sehr schön.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hei Inge,
    ich sollte für Stephan sagen:Solange das im Tunnel von oben nicht tropft ist eigentlich alles klar, aber bloss nicht den Stöpsel rausziehen, sonst gifft dat natte Feut,hehehe.
    Bussi-Luciene.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Trets, das ist wirklich das letzte was ich tun würde, den Stöpsel ziehen, laach. LG Inge

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Inge,

    dann ist meine Schwester sicher
    ein Mann.
    Wenn ich passe, geht es bei ihr
    noch weiter.
    So ist das Leben.

    Von uns beiden alles Liebe
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Inge,
    was für ein schöner Ausflug bei herrlichem Wetter.
    Tolle Bilder hast du gemacht.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Inge,
    das war ja ein toller Ausflug. danke, dass du uns mit diesen schönen Bildern dran teilhaben läßt!
    Ich fühle mich auch unwohl im Tunnel und kann dich gut verstehen!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  19. Meine liebe Inge,

    zuerst einmal danke ich Dir sehr für Deine so lieben Zeilen! Es ist schön, das zu hören - denn so selbstverständlich ist das nicht für jeden! - Mir geht es ja auch so - ich verfolge so viel Blogs, die zu verfolgen möglich sind (von der Technik her) - aber täglich kann ich die alle gar nicht lesen geschweige denn kommentieren. Ich lese aber nahezu täglich die Blogs, mit denen ich in mehr oder weniger ständiger Verbindung stehe und bei den anderen schaue ich natürlich auch sehr oft rein. Weil ich die Posts und die schönen Bilder liebe und zu dem einen und anderen habe ich dann a uch mal was zu sagen. Wenn nicht, lese ich einfach still. Da tu ich mir keinen Zwang an.
    Nun muß meine Mutti sich jedoch einem operativen Eingriff unterziehen und da werden vermutlich noch weitere folgen. Das ist alles nicht mehr so toll ... und ich weiß jetzt noch nicht, wie es weitergehen wird. Aber eines habe ich gemerkt - gestern war es wirklich schön, noch posten zu können, denn das lenkte ab von all den Sorgen und dem Leid.

    Ach ja, Lady Diana - wir waren alle sehr sehr traurig, daß sie so jung gehen mußte und sie hing so an ihren Kindern, wie schwer muß das, egal für welche Mutter wohl sein???!!!

    Aber nun endlich zu Deinem heutigen Post - ist ja eigentlich die falsche Reihenfolge heute bei mir ;-) ... im Elbtunnel, das könnte ich auch nicht haben - war da auch schon mal als Beifahrerin ... oder zuletzt bei Bad Oeynhausen, da war auch so ein oller Tunnel, da krieg ich regelrecht Zustände ;-)
    Schulau habe ich irgendwie schon mal gehört - vielleicht waren wir da sogar mal vorbeigekommen ...
    Hi hi und diese großen Pötte liebe ich ja - die schaue ich mir auch immer gerne an, wenn ich bei meiner Cousine in Travemünde bin. Damit würd ich schon auch gern mal gen Norden reisen - Schweden - Norwegen (die große Liebe meines Daddys, die er leider nie mehr sehen konnte...)

    Na, bei dem Rand seid ihr wohl durchs Wasser gewatet? :-)

    Deine weiteren Bilder schaue ich demnächst mal in Ruhe an, wenn ich mal wieder an einem Stück zuhause bin. Heute war ich sage und schreibe von frühmorgens bis spätabends wie ein Hardworker in jugendlichen Jahren aus dem Haus, puuhh, da sehnt man sich doch mal wieder nach ein wenig Ruhe ...

    Alles Liebe, bis bald wieder
    Sara

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Bilder!!

    Und deine Foto-Story ist klasse - das könnte bei uns so ähnlich laufen!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  21. Ein toller Post mit so vielen schönen Bildern. Und Dein Mann? rum ums Eck und dann weg? Oder kam er wieder zurück?
    Ich hätte da schon wieder viel zu viel Angst an dem riesigen Fluss so nah hinzughen.
    Ich wünsche Dir eine gute Nacht.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Inge,
    gerade durch den fehlenden Sonnenschein haben die Bilder eine andere, ich finde tiefere Wirkung.
    Das mit Deinem Maenne war lustig, haette sich auch bei uns so abspielen koennen.
    GLG,
    Susi

    AntwortenLöschen
  23. Schmunzel das (flöt) hätte auch auf einem unserer Ausflüge gewesen sein können:-). Ihr seid sehr unternehmungslustig, daß finde ich gut und ich lerne noch etwas mehr von unserer Umgebung kennen.
    Auf diesem Wege auch ein Danke für Deine lieben Kommentare und viel Spass beim Bummeln!!!
    Ina

    AntwortenLöschen