Sonntag, 9. Januar 2011

Das mußte einfach mal sein.....

nach der ganzen Völlerei.
Ich kann keine süßes Zeugs und Fleisch mehr sehen.
( es sei denn beim Griechen, laach )
Deswegen könnt ihr heute sehen, was bei uns gestern auf dem Teller war.

Von mir persöhnlich zubereitet, jaaaha...
Ich koch nämlich nicht gerne...
Matjes mit Pellkartoffeln und Creme- Sour.
Lecker, sag ich euch.
Hätt ich mit gar nicht mehr zugetraut, das mit den Pellkartoffeln...
Ich glaub, das ist heut Premiere bei mir im Blog, das ich übers kochen poste.....

Kommentare:

  1. Hach, liebe Inge, das stand gestern bei mir auf dem Speiseplan.
    Mir geht es mit Süßem im Moment genauso.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, lecker, ich liebe dieses Essen, bei uns gab es Donnerstag diese Variante. Guten Hunger und schönen Sonntag, liebe Grüße Lydia, die jetzt Pizza selber macht.

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmmh, damit könnte man mich jetzt glücklich machen....ich liebe einfache Kost....meine Familie leider nicht ;o(
    Bei uns gibts heute Braten, aber den muss mein Mann selber kochen.

    Guten Appetit
    und einen schönen Sonntag

    wünscht Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Ein leckeres Mahl, da könnte ich jetzt auch zugreifen...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt, wäre jetzt auch was für mich, am besten schon fix und fertig zubereitet ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Inge, ie sagt man? Einmal ist immer das erste Mal.
    Ich hätte mich auch dazu eingeladen. Esse Matjes für mein Leben gern.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Lecker,wir essen sehr viel Pellkartoffeln mit Quark.
    Liebe Grüsse
    und einen schönen Sonntag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zur Premiere liebe Inge. Lecker! Jetzt habe ich Hunger :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Inge ,
    Süßes kann ich nun auch nicht mehr sehen !
    Ich mag seeehr gerne auch Kartoffeln mit Quark ... mein Prinz nicht so gerne . Den ist Fleisch lieber !
    Heute gab es Schweinsbraten mit Knödel und Blaukraut ... mmmmh der war seeeehr lecker !!!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir Diana

    AntwortenLöschen
  10. liebe Inge
    ich wurde als Kleinkind mit dieser Leckerei in Brüssel von unseren Nachbarn gefüttert und wenn ich deinen Post lese, läuft mir das Wâsserchen im Munde zusammen, obwohl ich gerade einen grossen Teller Spagullen genossen habe!!
    Wünsche dir einen entspannenden Nachmittag!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  11. Danke euch allen. Nun werden wir gleich die Hufe schwingen und unseren Neffen an der Elbe besuchen. Leider ist es sehr trübe hier. Aber mal schauen, vielleicht gelingen mir ja ein paar Bilder.Ich werde euch heute abend weiter besuchen, laach.

    AntwortenLöschen
  12. Mmh, ich liebe dieses Gericht!!! Da meine Familie nicht so begeistert davon ist, müßte ich mich mal wieder bei der liebsten Freundin zum Essen einladen :-))

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Karen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Inge,
    das ist wirklich ein leckeres Gericht. Du hast mir richtig Appetit darauf gemacht. Das gab es bei uns schon so lange nicht mehr.
    Aber auf Süßigkeiten kann ich das ganze Jahr.... ;-)

    LG

    Annika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Inge,

    wir kommen zu spät. Es ist schon
    alles von dem feinen Essen weg.
    Dann gratulieren wir zu deiner
    Premiere.

    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhhh wie lecker .Ist eine Idee für nächste Woche .Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Inge,
    ist doch toll.Ich mag gerne ,dass was du uns zeigst.Gibt es bei dir bald noch mehr leckere Rezepte?Man soll ja nie ,nie sagen.Gerade wenn nicht gerne gekocht wird,kommen doch immer die leckeren superschnellen Gerichte zum Vorschein.Die Erfahrung habe ich bei uns schon gemacht.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  17. Das ist doch ausgesprochen Lecker. ich finde das auch die einfachen Dinge sehr zufrieden stellend sein können.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Inge das ist ganz nach meinem Geschmack! Der Liebste mag allerdings keinen Hering!
    Und Du hast es liebevoll angerichtet, auf einem wunderhübschen Teller. Das ist schon mal die halbe Miete, da isst es sich nochmal so gerne.
    Pellkartoffeln gibt es hier ständig. Am liebsten Lindakartoffeln....Aber Heidekartoffeln sind natürlich auch seeeeehr lecker! LG Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Leider sind bei mir noch ein paar
    Papillotes da ! Aber dafür esse ich
    auch so wie du, ganz leicht !!
    es sieht richtig lecker aus !
    bisous

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Inge,
    das sieht sehr lecker aus. Wie du dir denken kanns, mag ich Fisch sehr gerne.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. liebe inge, das ganze vielleicht noch in sahne eingelegt, oh oh.. es muss lecker sein!! dir einen guten start in die kommende woche.. liebe gruesse manfred

    AntwortenLöschen
  22. Sieht lecker aus. Auch "einfache" Gerichte schmecken.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Inge :o)
    also ich hab nie Probleme mit Süßem.. sieht man ja leider auch :o( aber mit Fleisch langt das auch vorerst wieder.. heut gabs lecker Spinat mit Kartoffelpü und Ei... bestimmt gesund lol

    als alter Anti-Fischist wäre Matjes ein Greuel..

    LG an deine Familie von uns aus Rostock :o)

    AntwortenLöschen
  24. kann dich gut verstehen. mich gelüstet es oft einfach nur nach pellkartoffeln mit butter und salz. lecker! hoffe, es hat gemundet ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Mmmmhhh, lecker!
    Gehört zu meinen absoluten Lieblingsessen!
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  26. Ich muß gestehen, mit dem Fisch könntest Du mich "jauken", wie man bei uns sagt (scheuchen)....aber die Kartoffeln und die Soße dazu, ja, gerne.
    Ich wpnsche Dir eine wunderbare neue WOche!
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  27. Das kenne ich auch noch aus meiner nicht-vegetarischen Zeit. Inzwischen kenne ich ein Rezept, wie man diesen "Hering" in Vegetarisch macht *lach* - mit Auberginen ...
    Pellkartoffeln essen wir allerdings nur, keine sog. Salzkartoffeln.So spart man sich das vorherige Schälen :-)
    Ich mag auch am liebsten einfache Gerichte und vor allem nicht zu viel und schwer.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  28. oh das ist total lecker...man hab`ich jetzt hunger!
    LG

    AntwortenLöschen