Donnerstag, 21. Juli 2011

Barfußpark Teil 3

So, ihr wollt wissen, was es in dem Zelt zu sehen gab ??

Zu sehen gab es nichts, es wurde eine Aufgabe gestellt.
 Schreib deinen Namen in den Sand in Spiegelschrift..
Könnt ihr lesen, wie unser Enkel heißt ?
Danach wurde erstmal ne kleine Rast gemacht und auf den Plan geschaut
Unter diesen Deckeln konnte man Tierfußspuren raten..




Das war ein Seiltänzerakt..

 Uuuups

 Sssssssssssssssss
Zwischendurch wieder Iiiiihhhh
Soviel Ringe, soviel Jahre




Oma, wollen wir den Weg nochmal gehen ??
Ach weißt du, was hälst du denn von einem schönen Becher Eis ??
Aber vorher kam noch die große Schrubberaktion
 Füße waschen kann soooo herrlich sein
Nun zu den angenehmen Seiten eines tollen Tages
Haaach, war das schön !!
 Nun ist dieser Ausflug  zu Ende,
aber ihr wißt, was nun kommt ??
Genau
gibt es mehr zu sehen.
 Es hat uns sehr gefreut, das ihr uns begleitet habt.

Kommentare:

  1. Liebe Inge, der Naturpark ist ja riesengross ich kenne den viel kleiner bei uns.
    Tolle Sachen was man da erleben kann.
    Und noch einen leckeren Kuchen zum Abschluss
    da gehts einen doch noch besser.
    danke für dieses Erlebnis!
    Liebe grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Na das war ein spannender Ausflug! ;o)

    AntwortenLöschen
  3. das waren nun wirklich drei sehr interessante Posts! Ich wöre da auch gerne dabei gewesen, besonders am Schluss :-)
    Die Süssigkeiten sehen lecker aus!

    Ich bin mir beim Namen deines Enkels nicht ganz sicher!!! ANDY ????

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Inge, daß Du uns mitgenommen hast.
    Ich finde, solche Parks sollte es mehr geben und Schulklassen sollten da durch marschieren.
    Da lernt man sicher noch mehr als in der Theorie.
    Und die Kuchen.....mhhhmmm
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  5. Schön war dieser Ausflug :) !!!!
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Inge,

    ich tippe - wie Alice - auf Andy.

    Sommerliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. da habt ihr einen tollen Tag erlebt mit dem Enkel
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inge.
    Da hbt´s einen coolen Tag gehabt, wünsch Dir noch viele davon.
    Sei lieb gegrüßt.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. So etwas macht mit Kindern bestimmt großen Spaß!
    Ist das Dein Bein mit dem (echten?) Tattoo?

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Andy war fast richtig, aber er heißt André..
    Ja, das ist mein Bein mit einem echten Tattoo. Hatte mit Mitte 50 mal son Rappel im Kopp. Lange Haare ab, Rappelschnitt, grins und ein Tattoo, habs auch noch nie bereut.

    AntwortenLöschen
  11. Super! Ich denke, das hätte mir auch Spaß gemacht - sogar ganz ohne Enkel.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen