Sonntag, 15. November 2009

Blick aus den Fenstern

Die Bilder habe ich noch bei strahlendem Sonnenschein hier reingesetzt. Nun, während ich das hier schreibe, ist es gefühlte fünf Stunden später .Echtzeit nur eine halbe Stunde später. Keine Sonne mehr, sondern fast zappenduster. Das kennt man eigentlich nur wenn ein Gewitter aufzieht.......................Meine letzte Rose gibt nicht auf und ich tue es auch nicht!!!!!!!Und die Sonne geht bestimmt auch wieder irgendwann auf.


Kommentare:

  1. Liebe Inge, es wird immer früher dunkel. Gestern habe ich gedacht es ist Abend, dabei war es erst 17:00 Uhr. Aber ich denke daran, dass die Tage im Januar wieder heller werden...
    liebe Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,Monré. Stimmt, gestern war es hier auch sehr extrem. Vormittags strahlender Sonnenschein und ab 15.00 Uhr schon sehr dunkel. Da muß man sich jetzt eben nur mit Sachen beschäftigen die viel Freude machen. Oder auf einen knackigen Winter hoffen, wo das Grau dann von alleine verschwindet. Liebe grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  3. einen schönen Blog hast du da werde bestimmt noch öfter vorbei schauen...LG Sandra

    AntwortenLöschen