Dienstag, 29. November 2011

Ein Lebenslauf in Bildern von Inge, aus der Sicht von Albert

  • Das sind Inges Eltern







Mama






Bruder/Inge
Heino










Inge und Heino


Mama Inge Heino
                                     


Inge mit Mamma 

Inge
  
Der erste Schultag 

                   

So habe ich Inge kennengelernt

Unsere Hochzeit am 1 .Dezember 1967










Liebe Grüße

Albert

                                                                                        

Ps.
   Fortsetzung folgt

Kommentare:

  1. Lieber Albert,

    herzlichen Dank, das Du uns mitgenommen hast auf eine Reise durch Eure Familiengeschichte. Ich fand es richtig schön, auch Inge in jungen Jahren mal zu lesen. Danke und ich bin schon gespannt auf Deine Fortsetzung.

    liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Albert -Heidegeist------
    ich sage einfach nur:Danke für diese schönen Bilder von Inge!!

    Das Bild der Einschulung- so eines habe ich auch! Auch die Zöpfe fehlen nicht!-
    Danke, das es diesen Blog weiter gibt!
    Liebe Grüße
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Albert, zu schön wenn man noch solche Erinnerungsfotos hat. :-)
    Ich erkenne Inge in den Gesichtern ihrer Eltern wieder, finde sie hat von jedem etwas.
    Ganz liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Albert,
    ich finde es wunderschön, dass Sie dieses Blog aufrechterhalten. Für Sie, für Inge und ... ja, natürlich auch für uns Blogger.
    Vielen, vielen herzlichen Dank!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Albert,

    es ist nicht selbsverständlich das wir so einen Einblick bekommen,in eure Vergangenheit.Ich freue mich sehr diese Bilder sehen zu dürfen und obwohl es eine traurige Tatsache ist das Inge nicht mehr unter uns ist,bringen mich deine Bilder zum schmunzeln und ich betrachte sie mit Freude.
    Danke.
    Liebe Grüße,Nieves

    AntwortenLöschen
  6. lieber Albert, ich bin zu Tränen gerührt und ich finde es so toll von dir, dass du uns an so vielem teilhaben lässt! und diesmal in Inges Vergangenheit zurückgeführt hast.
    Danke, du hast meine vollste Hochachtung, dass du all das so lieb weiterführst. Inge ist somit immer noch mitten unter uns!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön. Und es ist für dich bestimmt auch eine Art das ganze zu verarbeiten. Und das du uns daran teilhaben lässt finde ich so schön. Vielen Dank dafür.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Albert
    Wunderschön wie Du das machst! Auch von mir meine vollste Hochachtung! So schön, dass Du den schönen Blog von Inge so liebevoll weiterführst. Herzlichsten Dank dafür!
    Liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Albert,
    die Fotos sind wunderschön.Eine tolle Erinnerung.
    Vielen dank fürs zeigen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Albert,
    vielen lieben Dank, dass Du uns mitgenommen hast. Und ich möchte mich auch bei Dir bedanken, dass Du Inge´s blog so liebevoll weiterführst.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Albert, auch ich danke dir, dass du uns durch Bilder und
    Erzählungen an deinen Erinnerungen an Inge teilhaben lässt.
    Ich habe Inge noch nicht so lange hier gekannt, aber ich bin dankbar durch dich mehr über sie zu erfahren.
    Eines weiß ich aber schon, dass sie ein sehr warmherziger,liebevoller Mensch war und ich hätte sie gerne näher kennengelernt.
    Liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Albert,
    ich bedanke mich auch für den Einblick in Eurer Familiengeschichte.
    Schöne Bilder sind das.
    Viele Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich, das Foto der Einschulung...in solch furchtbaren Hosen mußte ich ja auch rumlaufen, lach.
    Inge und ich , fast ein Jahrgang.
    Solch ein Familienalbum gibt Trost und ich freue mich sehr über diese Fotos, so bleibt uns Inge immer in Erinnerung.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Albert,

    das ist sehr wertvoll.
    Herzlichen Dank dafür und weiterhin viel Kraft

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Albert,
    das ist ja wundervoll, dass du uns soooo viele persönliche Fotos von Inge und dir zeigst. Ich habe hier gerade wirklich berührt alle Bilder in aller Ruhe betrachtet. Vielen Dank für diesen Einblick in Inges und euer Leben. Auf die Fortsetzung freue ich mich wirklich sehr...

    Viele Grüße
    dieMia

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Albert,

    ich danke dir von Herzen daß du uns diese ganz persönlichen Fotos von Inge zeigst! Überhaupt finde ich es großartig von dir daß du ihren Blog weiter schreibst... ich bewundere dich zutiefst!! Das zeugt von einer großen Liebe... und rührt mich sehr.

    Ganz herzliche Grüße aus München, Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Albert ,
    ♥lichen Dank , dass du uns einen Einblick in die Jugendjahre von Inge gewährst .Sehr schön sind auch die ersten Bilder eurer Kennenlernzeit , ihr wart ein schönes Brautpaar . Noch einmal vielen lieben Dank , dass du uns an Inge`s und deinem Leben teilhaben läßt .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Dear Albert,
    We can see the your immense love for Inge!
    I'm glad because with your attitude to see how Inge should have been happy with you!
    Congratulations!
    I admire you very much!

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Albert,
    auch ich möchte danke sagen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Guten Abend Albert!
    Es gibt mir fast einen Stich ins Herz, die Fotos anzuschauen. Aber auch ein fröhliches Kitzeln im Bauch, wenn ich Inge auf dem Pferd sehe.
    Für dich sind es sicherlich schmerzlich-schöne Erinnerungen.
    Es ist schön, wenn du sie mit uns teilst.

    Herzliche Grüße von Aurum

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Albert ...was für ein wundervoller und liebevoller Gedanke ein Fotoalbum in Inges Bilderbuch einzufügen ...ich bin überzeugt davon das sie sich ganz sehr darüber freut ....mit uns und vor allem mit einem lächeln im Gesicht! Sie sieht was du tust und sie sieht auch was du dabei fühlst und sie sieht auch wie tapfer du bist ......!

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Albert,
    wie lieb von Dir, uns Inge mal aus einer ganz anderen Perspektive zu zeigen! Was für schöne Fotos und eine Reise in die Vergangenheit...Dahabt ihr ja eine lange Zeit eures Lebens zusammen verbracht- und doch viel zu kurz.
    Danke für diesen Rückblick! Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung.
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  23. Oh Albert,
    was für eine schöne Idee uns Bilder aus Eurem, aus Inges Leben zu zeigen. Für Dich ist das sicher mit ganz vielen positiven und liebevollen Erinnerungen verbunden. Danke, dass Du uns teilhaben lässt.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Albert,
    dank dir für die schöne Zeitgeschichte an die du uns Teilhaben läßt.
    Eine Reise in die unvergessene Vergangenheit.
    Eine schöne Zeit in Kindertagen und des Erwachsen werdens bis zum kennen lernen.
    Eine lange Zeit die euch eng verbunden hat mit vielen unvergessenen Momenten durchströmt.
    Bewundernswert find ich, das du Inge's buntes Bilderbuch fortführst.
    Sie würd sich erfreuen.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  25. ...ich finde es ganz wundervoll, lieber Albert,
    dass ich durch deine Berichte jetzt noch mehr von Inge kennenlernen darf...vielen Dank dafür...

    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Albert,
    es berührt einem, die Fotos zu sehen.
    Jenes mit Inge und Gitarre...das hat sie uns schon mal gezeigt, erinnere mich.
    Auch ich danke Dir für diesen fotografischen Einblick in die Familiengeschichte.
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Albert
    Our beloved friend Inge, was beautiful girl from small and remained very beautiful woman!!!
    Unfortunately her life was short ...
    Thank you sharing with us your memories.
    So the pain is alleviated ...
    I send you the friendship and sympathy
    Mit liebe grusse

    AntwortenLöschen
  28. Lieber Albert,
    ich weiß gar nicht, was ich sagen soll ... und manchmal denke ich, was wohl in Dir vorgegangen sein mag. Denn oftmals sind die Ehemänner (und manchmal sogar die Kinder) ja nicht unbedingt so erbaut von unserem Tun (Bloggen ;-) - Aber wenn dann der Tag aller Tage eintrifft - wer weiß, wie es dann sein wird? Das sind manchmal meine Gedanken ...
    Denn es ist schon traurig, wenn man sozusagen mit viel Herzblut ein zeitgeschichtliches Dokument ins Internet stellte und das wird womöglich von den Verwandten dann sang- und klanglos gelöscht.
    Und von einigen erfährt man überhaupt nie, wo sie geblieben sind ...

    Und das hab' ich auch noch nie erlebt, daß ein Ehepartner den Blog weiterführte - und ich bin blogmäßig schon so ungefähr, seit es Blogs gibt, im Internet unterwegs, seit Anfang 2000.

    Inge würde sich sehr freuen, wenn sie das jetzt sehen könnte.

    Vielen lieben Dank noch einmal und von Herzen
    Sara

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Albert,

    dann wirst du Morgen sehr und ganz fest an deine Inge denken, an euerem Hochzeitstag...

    Danke fürs Folgen dürfen...

    LG, Rachel

    AntwortenLöschen